Digitale Bildungsangebote der Kreissparkasse Ravensburg: Auch während Corona – kein Problem!

Digitale Bildungsangebote der Kreissparkasse Ravensburg: Auch während Corona – kein Problem!
(Bild: Kreissparkasse Ravensburg)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ravensburg – Digitale Bildungsangebote sind in der aktuellen Zeit wichtiger denn je. Die Kreissparkasse Ravensburg bietet Schulen im Landkreis ein umfangreiches Angebot an.

Der Sparkassen-SchulService:

Seit über 40 Jahren engagieren sich Sparkassen an Schulen, um finanzielle und ökonomische Kompetenzen zu fördern. In der FiBiBox stellt die Sparkasse Lehrern ergänzendes digitales Arbeitsmaterial für ihren Unterricht zur Verfügung.

Energiesparmeister-Wettbewerb 2021:

Die besten Klimaschutzprojekte an deutschen Schulen werden gesucht – vom Mensa-Verein für nachhaltige Schulverpflegung bis hin zu schulweiten Energiespar-Aktionen.

Alle Schüler und Lehrer können sich mit ihren laufenden oder abgeschlossenen Projekten bis zum 26. März 2021 bewerben.

Deutscher Gründerpreis für Schülerinnen und Schüler:

Bei Deutschlands größtem Existenzgründerplanspiel spielen Schüler ab Klasse 9 komplett virtuell ein Start-up von der Idee bis zum Businessplan durch.

Die Teilnahmegebühren für Teams aus dem Landkreis übernimmt die Kreissparkasse.

Anmeldeschluss: 24. Februar 2021

Planspiel Börse für Schülerteams:

Das größte Börsenplanspiel Europas vermittelt Schülern seit über 35 Jahren praxisnahe Einblicke ins Börsengeschehen. Die erfolgreichsten Anleger werden am Ende der Spielzeit von der Kreissparkasse mit tollen Preisen ausgezeichnet. Auch 2021 wieder mit dabei.

Alle Informationen, weitere Bildungsangebote und Anmeldemöglichkeiten unter: www.ksk-rv.de/digitaleschulangebote