Der Kressbronner Tourismus stellt sich personell neu auf

Der Kressbronner Tourismus stellt sich personell neu auf
Kümmern sich um touristische Angelegenheiten in der Seegemeinde Kressbronn: Ronja Riedlinger und Dr. Jakob Böttcher. (Bild: Gemeinde Kressbronn)
WOCHENBLATT
Redaktion

Kressbronn – Ronja Riedlinger hat – laut Pressemitteilung der Gemeinde Kressbronn – die Sachgebietsleitung des Sachgebietes Tourismus und Marketing und Dr. Jakob Böttcher die Amtsleitung für das Amt für Tourismus, Kultur und Marketing übernommen.

Die staatlich geprüfte Tourismusfachwirtin Ronja Riedlinger arbeitet seit 2016 in der Kressbronner Tourist-Information. Riedlinger ist – so die Gemeinde weiter – nun für das gesamte Tourismusmarketing der Gemeinde, unter anderem für Konzeptionierung und Onlinemarketing zuständig.

„Ich freue mich sehr über die neuen Aufgaben, die mich als Sachgebietsleitung für den Bereich Tourismus und Marketing erwarten. Ich liebe meine Heimatregion und deshalb liegt es mir besonders am Herzen, mit allen Tourismusakteuren vor Ort die Stärken unserer Gemeinde zu nutzen und weiter auszubauen“, erklärt Ronja Riedlinger.

Dr. Jakob Böttcher arbeitet seit 2019 als Kulturbeauftragter in der Gemeinde Kressbronn am Bodensee. Zum 1. Juli werde er zusätzlich die Aufgaben der Amtsleitung des Amtes für Tourismus, Kultur und Marketing übernehmen. „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Ronja Riedlinger als neues Führungsteam im Amt für Tourismus, Kultur und Marketing und auch auf die neuen Herausforderungen, die mich erwarten“, betont Dr. Jakob Böttcher.

Bürgermeister Daniel Enzensperger sei von dem kompetenten und jungen Führungsteam im Bereich Tourismus und Kultur überzeugt und freue sich auf eine gute Zusammenarbeit mit Ronja Riedlinger und Dr. Jakob Böttcher.