cyberLAGO und IWT erhalten Förderung zur Verstetigung des KI-Lab Bodensee

cyberLAGO und IWT erhalten Förderung zur Verstetigung des KI-Lab Bodensee
Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut überreicht cyberLAGO-Geschäftsführer Tobias Fauth (li.) und cyberLAGO-Vorstand Ralf Walther (re.) den Förderbescheid zur Verstetigung des KI-Lab Bodensee. (Leif Piechowski)
WOCHENBLATT
Redaktion

Aufbau von KI-Kompetenz in Unternehmen steht im Fokus 

Bodenseeregion – cyberLAGO, das Netzwerk der Digitalexperten in der internationalen Bodenseeregion, und die IWT Wirtschaft und Technik GmbH erhalten die Förderung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus zur Verstetigung des KI-Lab Bodensee. Ziel des KI-Lab Bodensee ist es KI-Kompetenz in den KMU der Region auf- und auszubauen und sie zu befähigen, individuelle KI-Potentiale zu erkennen, zu nutzen und zu verstehen, wann KI eine Lösung ist und wann nicht.

Mit der Folgeförderung in Höhe von 199.995 Euro, die von 1. Juli 2022 bis 31. Dezember 2024 läuft, knüpft das KI-Lab Bodensee an das bisherige Konzept aus dem Modellversuch an und entwickelt dieses weiter. Das KI-Lab Bodensee wird in seinem Aktionsradius erweitert und deckt nun insgesamt vier Landkreise ab: Konstanz, Bodenseekreis, Ravensburg und Sigmaringen.

„Der Bedarf beim Thema KI ist in den Unternehmen in der Region nach wie vor groß. Deshalb freuen wir uns, dass wir mit dem KI-Lab Bodensee das Thema in der Region weiter vorantreiben können und mit bedarfsorientierten Angeboten zur Stärkung der Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit der regionalen Unternehmen beitragen werden“, erklärt Tobias Fauth, Geschäftsführer des cyberLAGO e.V. und Projektleiter des KI-Lab Bodensee.

Gemeinsam mit der IWT Wirtschaft und Technik GmbH als Konsortialpartner sowie zahlreichen weiteren Partnern und KI-Experten aus der Region wird das KI-Lab Bodensee verschiedene Angebote und Formate anbieten, die den Aufbau von KI-Kompetenz in Unternehmen im Fokus haben. Ein wichtiger Baustein sind die regelmäßig stattfindenden Präsenz- und Onlineveranstaltungen unter Einbezug von Wirtschaft, Wissenschaft, Startups, Studierenden
und Gesellschaft.

KI ausprobieren und erleben

Ein Alleinstellungsmerkmal ist das innovative Showroom-Konzept, das drei lokale Showrooms in Konstanz, Friedrichshafen und Ravensburg-Weingarten, einen mobilen und einen virtuellen Showroom in Form eines begehbaren fiktiven Unternehmens umfasst. Zusätzlich wird eine praxisnahe KI-Schulung mit Erprobungselementen für die Showrooms entwickelt. Im Rahmen von Learning Labs werden in regionalen Schwerpunktthemen Problemstellungen definiert und Lösungsansätze erarbeitet, was zu Projekten, Kooperationen und Kompetenzclustern führen soll.

KMU können darüber hinaus Angebote nutzen, um mithilfe von Experten eigene KI-Projekte zu evaluieren. Zielgruppe des KI-Lab Bodensee sind alle KMU aus der Region, die einen Zugang zu KI erhalten, KI-Wissen aufbauen, KI-Potentiale er-kennen, KI ausprobieren, KI-Experten finden, KI-Projekte starten oder KI zur Stär-kung der eigenen Innovationskraft nutzen wollen.

Regionale Labore für Künstliche Intelligenz in Baden-Württemberg

„Künstliche Intelligenz ist weltweit eine Schlüsseltechnologie. Sie bietet riesige Wertschöpfungspotenziale und ist entscheidend für die zukünftige Wettbewerbs-fähigkeit der Wirtschaft im Land“, so Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut. „Mit den KI-Labs wollen wir erreichen, dass wirtschaftlich tragfähige KI-Lösungen noch schneller in die Anwendung kommen, um damit auch die Wettbewerbsfähigkeit unseres Mittelstands zu stärken.“

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tou-rismus fördert die Verstetigung und den Aufbau der regionalen KI-Labs mit rund 3,1 Millionen Euro über einen Zeitraum von bis zu 30 Monaten. Die regionalen Trä-ger leisten einen Eigenbeitrag in Höhe von insgesamt rund 1,3 Millionen Euro. Die regionalen KI-Labs sind Teil des Maßnahmenpakets „Aktionsprogramm KI für den Mittelstand“. Dieses hat das Ziel, die KI-Wertschöpfung und KI-Anwendung im Mittelstand branchenübergreifend zu unterstützen.


Unterstützer und Partner des KI-Lab Bodensee:


Universität Konstanz
HTWG Konstanz
Hochschule Albstadt-Sigmaringen
Hochschule Ravensburg-Weingarten (LAB4DTE)
Wirtschaftsförderung Bodenseekreis
Wirtschaftsförderung Landkreis Konstanz
Wirtschaftsförderung Stadt Konstanz
Wirtschaftsförderung Landkreis Ravensburg
Wirtschaftsförderung Landkreis Sigmaringen
IHK Hochrhein-Bodensee
IHK Bodensee-Oberschwaben
A4 GmbH
AI4Future
BMT AG
BioLAGO e.V.
Ehrenmüller GmbH
farm Gründung & Innovation
GFT Integrated Systems GmbH
Jetzt-GmbH
KNIME GmbH
Mediafavoriten
mindUp Web + Intelligence GmbH
Nowlan & Stadler Patentanwälte Partnerschaft mbB
Optimal Systems Vertriebsgesellschaft mbH
OpenDress GmbH
RedFox InfoSec GmbH
Siobra
solarLAGO
// 3
Subsequent GmbH
V-Research GmbH
Werte+mehr
Xanevo GmbH

(Pressemitteilung: cyberLago e. V.)