Chance auf 1500 Euro beim „Stadtradeln“

Chance auf 1500 Euro beim „Stadtradeln“
Wertgutscheine gibt es beim Stadtradeln in Biberach zu gewinnen. (Bild: Nubia Navarro (nubikini) von Pexels)
WOCHENBLATT
Redaktion

Biberach – Eine Teilnahme beim „Stadtradeln“ der Stadt Biberach lohnt sich aus vielen Gründen. Unter anderem aufgrund der attraktiven Wertgutscheine, die am Ende der Aktion unter allen aktiven Biberacher Stadtradlern verlost werden. Die teilnehmenden Schulen können sich über einen Sonderpreis freuen. Dieser wird von der Bürgerstiftung Biberach gespendet.  

Fahrradfahren bietet Spaß an der frischen Luft, Flexibilität, Schnelligkeit im innerstädtischen Verkehr und stärkt die eigene Gesundheit. Als wären dies nicht genug Gründe, sich beim „Stadtradeln“ anzumelden, bietet die Biberacher Stadtverwaltung noch eine weitere Motivationsspritze. Unter allen aktiven Radelnden, die während des Aktionszeitraums mehr als 50 Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen, werden attraktive Wertgutscheine verlost.

Der Gutschein mit dem höchsten Wert, und zwar 1500 Euro, ist in einem beliebigen Biberacher Fahrradgeschäft einzulösen. Sieben weitere Gutscheine, mit einem Gesamtwert von ebenfalls 1500 Euro, können in einem Biberacher Fahrrad- oder Sportgeschäft nach Wahl eingelöst werden. Die 1500 Euro werden wie folgt aufgeteilt: ein Gutschein à 750 Euro, ein weiterer à 250 Euro und fünf Gutscheine à 100 Euro. Die großzügigen Gewinne werden von folgenden Sponsoren finanziert: AOK, Boehringer Ingelheim, e.wa riss, Handtmann, Kreissparkasse Biberach, Volksbank Ulm-Biberach eG und Vollmer.

Die Bürgerstiftung Biberach bindet ihre Spende in Höhe von 1000 Euro an Preise für die teilnehmenden Schulen des Biberacher „Stadtradelns“. Daher dürfen auch die Schulen gespannt sein, welcher Preis am Ende der Aktion auf sie wartet.

Wichtiger Hinweis zur Verlosung:

Beim „Stadtradeln“ ist es möglich, in einem Account für mehrere Radelnde gemeinsam die gefahrenen Kilometer einzutragen, beispielsweise für Familien oder Schulklassen. Wer diese Option wählt, kann nicht an der Verlosung teilnehmen, da weder die Namen der einzelnen Teilnehmenden ersichtlich sind noch die gefahrenen Kilometer pro Person differenziert werden können.

Weitere Informationen und Anmeldung zur Aktion unter www.stadtradeln.de/biberach-riss.

(Pressemitteilung: Stadt Biberach)