Alkoholisierter Autofahrer fährt Mann über den Fuß

Alkoholisierter Autofahrer fährt Mann über den Fuß
Das Blaulicht eines Fahrzeugs der Polizei. (Bild: picture alliance/dpa | Christoph Soeder)
WOCHENBLATT
Redaktion

Leutkirch (ots) – Mit knapp einem Promille Atemalkohol war ein Autofahrer unterwegs, der am Sonntagabend gegen 21 Uhr erst einen Unfall verursachte und einem 46-Jährigen über den Fuß fuhr, bevor er im Anschluss das Weite suchte.

Der 69 Jahre alte Renault-Fahrer fuhr in der Ottmannshofer Straße einen geparkten Audi an und verursachte einen Schaden von gesamt etwa 3.000 Euro. Als der Besitzer des Audis, der den Vorfall beobachtet hatte, den Senior darauf aufmerksam machte, fuhr dieser dem Mann über den Fuß und im Anschluss in Richtung Aichstetten davon.

Der 46-Jährige nahm kurzerhand die Verfolgung auf und verständigte die Polizei. Auch während der Fahrt fiel der Renault-Lenker durch seine unsichere Fahrweise auf. Als er schließlich durch eine Polizeistreife gestoppt wurde, musste er die Beamten nach dem Atemalkoholtest zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus begleiten. Sein Führerschein sowie sein Autoschlüssel wurden einbehalten.

Auf ihn kommt eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr zu.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ravensburg)