23. ‚Festival der Stimmen‘ in Wehingen und Tuttlingen: Musicaloperette „Wundervolle Welt“

23. ‚Festival der Stimmen‘ in Wehingen und Tuttlingen: Musicaloperette „Wundervolle Welt“
Ausführende sind Vokalsolisten und Ensembles von Regina Berner. (Bild: Jaroslaw Wazka)
WOCHENBLATT
Redaktion

Tuttlingen (wb/dab) – Das 23. ‚Festival der Stimmen Tuttlingen’ geht am Samstag, 23. Oktober 2021 in der Schlossberghalle Wehingen (großer Saal und Foyer) und am Sonntag, 7. November 2021 in der Stadthalle Tuttlingen (großer Saal und Donauterrassenfoyer) auf die Bühne. Auf dem Programm steht die von Regina Berner eigens geschriebene und arrangierte Musicaloperette „Wundervolle Welt“.

Ein kleines spanisches Dorf, malerisch gelegen in der Nähe Sevillas, nennt sich El Puerto de Santa María. Neben einer großen Stierkampfarena, in der die regelmäßigen Corridas zelebriert werden, findet man dort auch den typischen Dorfplatz, auf welchem man sich nicht nur zu Feierabend trifft. Nein, dort finden auch Versammlungen und Beratungen statt, Feste und Hochzeiten und nicht zuletzt werden auch kleine Streiche und Manöver geplant.

Miguel, ein einfacher, junger Bauernbursche ist regelmäßig mit seinen Freunden dort verabredet – vor allem natürlich, um mit den jungen Señoritas zu flirten. Besonders eine hat es ihm angetan: Carmen, eine Zigeunerin, die aber gar nicht einheimisch ist – ein Skandal! Carmen lässt keine Gelegenheit aus, die Dorfbewohner zu provozieren und auch Miguel zu verspotten. Miguels Schwester Julietta warnt ihren Bruder mehrfach und versucht ihn erfolglos zur Vernunft zu bringen. So entwickeln sich die Geschichten rund um die Liebe, das Leben, Leid und die herrliche Natur im kleinen Paradies El Puerto de Santa Maria.

Es erklingen laut Pressemitteilung u.a.: „Vivaldi’s Rain“, „Habanera“ aus ‚Carmen’, „Drei Damen“ aus ‚Zauberflöte’, „On the edge of time“, „Die Liebe wählt dich“, „Le Monde est stone“ aus ‚Starmania’, „What a wonderful world“, „What I did for love“, „Time to say goodbye“, „Nach Haus wo der Flieder blüht“, etc.

Ausführende sind Vokalsolisten und Ensembles von Regina Berner. Die Vorstellungen beginnen um 20 und 18 Uhr, Einlass ist jeweils eineinhalb Stunden vorher. Von 17 bis 18 Uhr sowie von 19 bis 20 Uhr findet zudem eine Kunstausstellung von Tobias Raphael Ackermann aus Donaueschingen im jeweiligen Foyer mit Catering und spanischer Musik der Zeit statt.

Kostenlose Tickets für Tuttlingen sind erhältlich an allen Vorverkaufsstellen der Region. Reservierungen für Wehingen gibt es über das Konzertbuero Per Canto, Telefon 0 74 25 / 327 580 und E-Mail: info@per-canto.de

Mehr Informationen unter www.festivalstimmen-tuttlingen-verein.de