14-Jähriger für Fotos auf Autobahn

14-Jähriger für Fotos auf Autobahn
Polizeibeamte im Einsatz / Symbolbild (Bild: picture alliance/dpa | Guido Kirchner)
WOCHENBLATT
Redaktion

Leutkirch (ots) – Wegen eines 14-Jährigen, der sich an der A 96 auf Höhe der Anschlussstelle Leutkirch-West aufhielt, verständigten am Donnerstagmittag kurz vor 12 Uhr mehrere Autofahrer den Notruf.

Eine Polizeistreife griff den Jungen auf, der offensichtlich zur Autobahn gekommen war, um Bilder von Fahrzeugen zu machen.

Hierzu war er eine Brückenunterführung hinuntergeklettert. Die Beamten klärten den Buben über die Gefährlichkeit auf und schickten ihn davon.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ravensburg)