VfB-Volleyballer verschieben ihr erstes Heimspiel im Oktober

VfB-Volleyballer verschieben ihr erstes Heimspiel im Oktober
Das erste Heimspiel gegen Lüneburg wird verschoben. (Bild: Kram)
WOCHENBLATT
Redaktion

Aufgrund von Verzögerungen beim Umbau des Hangars R können die Profivolleyballer des VfB Friedrichshafen sowie die Volley YoungStars im Oktober noch keine Heimspiele im Hangar am Bodenseeairport austragen.

Konkret betrifft dies das Heimspiel in der 1. Bundesliga am 23. Oktober gegen Lüneburg. Aufgrund der engen Spieltagsplanung kann diese Partie ersatzweise erst am 8. Dezember (19:30 Uhr) durchgeführt werden. Die Volley YoungStars verlegen ihr erstes Heimspiel nach Salem. Trainieren werden beide Teams auch im Oktober in verschiedenen Hallen in Friedrichshafen und umliegenden Gemeinden.

(Pressemitteilung: VfB Friedrichshafen)