YoungStars spielen im Nationaldress

YoungStars spielen im Nationaldress
Mittelblocker Dominik Marjanovic bei der EM-Quali in Litauen im DVV-Dress. (Bild: privat)

WOCHENBLATT

Gleich mehrere Volley YoungStars waren oder sind derzeit mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Mittelblocker Dominik Marjanovic verbrachte die Osterferien mit dem U20-Team des deutschen Volleyballverbandes.

Nach einem Lehrgang in Kienbaum stand in Litauen ein Qualifikationsturnier für die Europameisterschaft auf dem Plan. Hier gewann die U20-Auswahl 3:2 gegen Kroatien und 3:0 gegen die Slowakei. Gegen Gastgeber Litauen musste sich das DVV-Team mit 0:3 geschlagen geben und verpasste die Qualifikation.

Diagonalangreifer Chris Oberglock und Mittelblocker Phil Bertele sind mit der U18-Mannschaft ebenfalls gefordert und spielen vom 12. bis 14. April ein Qualifikationsturnier für die U18-Europameisterschaft. Gegen Spanien, die Ukraine und die Niederlande erwartet Adrian Pfleghar schwere Spiele. Die Nominierung seiner Jung sieht er durchweg positiv. „Das sind die Ziele, für die wir die Spieler ausbilden“, sagt der Trainer am Bundesstützpunkt Friedrichshafen.

Das nächste und letzte Heimspiel der Zweitligasaison bestreiten die Volley YoungStars Friedrichshafen am Freitag, 19. April, ab 19 Uhr gegen TSV Mimmenhausen.

(Vereinsmitteilung: Volley YoungStars Friedrichshafen)