Unfall auf Bundesstraße zwischen Isny und Großholzleute

Unfall auf Bundesstraße zwischen Isny und Großholzleute
Zu einem Frontalzusammenstoß kam es am frühen Morgen zwischen Isny und Großholzleute. (Bild: Davor Knappmeyer)
WOCHENBLATT
Redaktion

Isny – Zwei Schwerverletzte und hohen Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf der B 12 zwischen Isny und Großholzleute. Ein 57 Jahre alter Toyota-Lenker, der in Richtung Kempten unterwegs war, kam während der Fahrt auf die Gegenfahrbahn.

Dort prallte er gegen den Suzuki eines entgegenkommenden 56-Jährigen. Durch die Kollision der beiden Wagen wurde der Suzuki-Lenker in seinem Auto eingeklemmt.

Er musste von der Feuerwehr befreit werden. Er sowie der Unfallverursacher erlitten schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. An den beiden Pkw entstand beträchtlicher Sachschaden. Sie mussten abgeschleppt werden. Die Bundesstraße war bis kurz vor 10 Uhr zur Unfallaufnahme gesperrt.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ravensburg)