Tempo Erhöhung in Ravensburg auf 70 Km/h

Tempo Erhöhung in Ravensburg auf 70 Km/h
Die Stadt Ravensburg Erhöht das Tempo auf der Tettnanger Straße auf 70 Km/h. (Bild: picture alliance / Kirchner-Media/Wedel | Kirchner-Media/Wedel)

WOCHENBLATT
Redaktion

Die Stadt Ravensburg ist verpflichtet, in der Tettnanger Straße (Kreisstraße K 7983) im Abschnitt zwischen Oberhofen und Torkenweiler Süd, die bisher geltende Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h auf 70 km/h zu erhöhen.

Grund ist eine Initiative eines Verkehrsteilnehmers, der Widerspruch gegen die geltende Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h beim Regierungspräsidium Tübingen eingelegt hat. Die dortigen Lärmwerte und die Verkehrssicherheitslage lassen laut Straßenverkehrsordnung die Anordnung einer Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h außerorts nicht zu. Die Stadt bedauert dies, hat aber keine andere Möglichkeit als die Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h anzuordnen.

Die Stadtverwaltung hatte dazu bereits im Jahr 2001 zum Schutz aller Verkehrsteilnehmer und den Anwohnern anders entschieden. Diese Entscheidung wurde nun auf dem Rechtsweg rückgängig gemacht. Die Stadt ist verpflichtet, den Straßenabschnitt mit Tempo 70 zu beschildern. Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

(Pressemitteilung: Stadt Ravensburg)