F-Jugend-Turnier bei der HSG Konstanz mit 150 Kindern sorgt für großen Spaß

F-Jugend-Turnier bei der HSG Konstanz.
F-Jugend-Turnier bei der HSG Konstanz. (Bild: Michael Seiferle)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Reges Treiben herrschte am Wochenende in der Schänzle-Sporthalle: Beim von der HSG Konstanz ausgerichteten F-Jugend-Turnier kamen 15 Teams aus sieben Vereinen zusammen und erlebten einen ganzen Tag voller Spaß am Handallspielen.

Knapp 150 Kinder der Jahrgänge 2016 und 2015 wirbelten durch die Halle und konnten sich in 30 Spielen, aufgeteilt in drei Gruppen auf drei Spielfeldern, messen. Allein vier Mannschaften mit 40 Kindern schickte die HSG ins Rennen.

Die HSG konnte sichzudem sehr über die Teilnahme des HSC Radolfzell, TV Pfullendorf, TSV Bodman, TuS Steißlingen, HCDJK Konstanz und TV Engen freuen. Jugendspieler der HSG fungierten als Schiedsrichter und als Kampfgericht und sorgten für ein faires Kräftemessen vor den Augen der stolzen Eltern. Die Eltern der HSG-F-Jugend sorgten zudem mit frischen Waffeln, Kuchen, belegten Brötchen und Grillwurst für eine tolle Bewirtung.

Highlight war dann die feierliche Übergabe der von der BGV Badische Versicherungen Konstanz gestifteten Medaillen an jedes Kind. Dafür ein herzliches Dankeschön, genauso wie an alle Helfer, Eltern und Kinder! Die HSG freut sich bereits auf das nächste Turnier.

(Vereinsmitteilung: HSG Konstanz)