Neue Wasserpreise in Tuttlingen ab 1. Januar 2024

Die Stadtwerke Tuttlingen GmbH passen zum neuen Jahr die Trinkwasserpreise an // Symbolbild.
Die Stadtwerke Tuttlingen GmbH passen zum neuen Jahr die Trinkwasserpreise an // Symbolbild. (Bild: Liudmila Chernetska/ iStock / Getty Images Plus)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Die Stadtwerke Tuttlingen GmbH passt zum 1. Januar 2024 die Preise für Trinkwasser um 31 Cent pro Kubikmeter an. Grund hierfür sind Investitionen in das Wassernetz sowie steigende operative Kosten.

Hohe Investitionen aufgrund gesetzlicher Anforderungen an die Trinkwasserqualität und an die Wassergewinnung, sowie Sanierungs- und Instandhaltungskosten von veralteten Wasserleitungen, begründen die Preisanpassung.

Ab Januar kosten 1000 Liter Trinkwasser in Tuttlingen 2,64 Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der verbrauchsunabhängige Grundpreis in Höhe von 59,06 Euro brutto pro Jahr bleibt unverändert. Ein 4-Personen-Musterhaushalt mit einem durchschnittlichen Verbrauch von circa 150 Kubikmeter Wasser bezahlt künftig 3,88 Euro mehr im Monat. Mit 2,64 Euro/m³ liegt die swt im Mittelfeld in der landesweiten Preisübersicht von Baden-Württemberg (Quelle: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, Stand März 2023).

Die Trinkwasserpreise in Tuttlingen wurden zuletzt vor zwei Jahren angepasst. Jeder Kunde hat vor der Preisanpassung die Möglichkeit seinen individuellen Zählerstand am 31. Dezember abzulesen und an die swt zu melden unter www.swtenergie.de/zaehlerstand. Erfolgt keine Meldung, wird der Wasserverbrauch jedes Kunden zum 31. Dezember hochgerechnet.