Nach Unfall: Leitplanke schützt Seniorenwohnanlage

Die neu aufgestellte Leitplanke soll das Sicherheitsgefühl der Bewohnerinnen und Bewohner stärken.
Die neu aufgestellte Leitplanke soll das Sicherheitsgefühl der Bewohnerinnen und Bewohner stärken. (Bild: Stadt Sigmaringen)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Die Seniorenwohnanlage Fideliswiesen schützt sich künftig mit einer Leitplanke vor dem vorbeifahrenden Verkehr.

Nachdem dort im vergangenen Jahr ein Fahrzeug auf schneeglatter Straße von der Fahrbahn abgekommen war und den Balkon einer Bewohnerin beschädigt hatte, konnte nun Bürgermeister Dr. Marcus Ehm mit dem Betreiber der Seniorenwohnanlage eine Lösung auf dem „kleinen Dienstweg“ finden: Die Betreiber der Seniorenwohnanlage haben nun auf eigenen Wunsch hin eine Leitplanke auf dem Grundstück der Seniorenwohnanlage angebracht. Das Stadtplanungsamt konnte hierfür die Pläne liefern.

Prüfungen hatten zuvor ergeben, dass das Anbringen einer Leitplanke an der Straße oberhalb der Seniorenwohnanlage straßenverkehrsrechtlich nicht notwendig gewesen wäre. Um das Sicherheitsgefühl der Anwohnerinnen und Anwohner zu stärken, entschieden sich nun Stadtverwaltung und Betreiber für diese pragmatische Lösung. Die Umsetzung erfolgte vergangene Woche. Geplant ist, dass die Leitplanke mit der Zeit von dort wachsendem Gebüsch verdeckt wird.

(Pressemitteilung: Stadt Singen)