Digitalisierung 3.200 neue Glasfaseranschlüsse in der Weingartener Innenstadt

Mehr als 3.200 Haushalte und Unternehmen in Weingarten werden mit Glasfaser versorgt // Symbobild.
Mehr als 3.200 Haushalte und Unternehmen in Weingarten werden mit Glasfaser versorgt // Symbobild. (Bild: Pixabay)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Die Firma OXG wird in den kommenden Monaten weite Flächen des Stadtgebiets mit neuen Glasfaseranschlüssen versorgen. Ab 6. Oktober klingeln Mitarbeiter des Unternehmens an Haustüren in Weingarten, um Verträge anzubieten.

Ob für Homeoffice, Streaming oder Gaming – moderne Anwendungen benötigen mehr Bandbreite und stabile Verbindungen. Für Weingarten gibt es gute Nachrichten: das Unternehmen OXG, das Glasfaser-Joint-Venture von Vodafone und Altice, wird mehr als 3.200 Haushalte und Unternehmen mit Glasfaser versorgen – und zwar ohne Kosten und zusätzlichen Aufwand für Eigentümern und Bewohner. Die Anbindung an das Glasfasernetz schafft die Voraussetzung für einen leistungsstarken und zukunftssicheren Internetzugang.

„Mit unserer Glasfaser-Offensive verfolgen wir das Ziel, so viele Haushalte wie möglich mit den Breitbandlösungen von morgen zu versorgen“, sagt Stefan Rüter, Geschäftsführer von OXG. Das Unternehmen baut in Weingarten sogenannte FTTH-Anschlüsse. Die Abkürzung steht für „Fiber to the Home“ und beschreibt eine moderne Anschlussmethode, bei der die Glasfaserleitung bis in die Wohnung oder in das Haus verlegt wird. Auf das klassische Kupferkabel wird verzichtet.

Der Glasfaserausbau In der Weingartener Innenstadt.
Der Glasfaserausbau In der Weingartener Innenstadt. (Bild: Stadt Weingarten)

Glasfaser gilt als Technologie von morgen – aus guten Gründen. Schon heute ermöglichen FTTH-Anschlüsse Highspeed-Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s und perspektivisch mehr. Da jede Wohneinheit eine eigene Leitung bekommt, ist die Übertragungsqualität auch bei starker Nutzung laut OXG verlässlich gut und störungsfrei. Eigentümer können ab sofort Gestattung für den zukunftssicheren Glasfaseranschluss geben. Der Ausbau startet voraussichtlich im Frühling 2024.

Am Donnerstag, 5. Oktober, findet eine Online-Infoveranstaltung für die Ausbaugebiete in Weingarten und Ravensburg statt. Die Veranstaltung dauert 15 Minuten. OXG-Experten stehen im Live-Chat für alle Fragen zur Verfügung. Die Veranstaltung ist über den Link abrufbar.

(Pressemitteilung: Stadt Weingarten)