Hütehund geht auf Radfahrer bei Berg los

Hütehund geht auf Radfahrer bei Berg los
Am Samstagvormittag biss ein Hütehund einen Senior in die Wade // Symbolbild. (Bild: Pixabay)

WOCHENBLATT

Ein 76-jähriger Fahrradfahrer wurde am Samstagvormittag in der Martinstraße in Berg von einem Hund in die Wade gebissen.

Der Radler wartete am Straßenrand auf seine Begleiter, als er plötzlich von einem Hütehund angegriffen wurde. Dieser biss den Senior in den Unterschenkel. Der 76-Jährige konnte sich schließlich unter Zuhilfenahme seines Fahrrads und durch Tritte vor weiteren Angriffen des Hundes schützen. Er wurde im Anschluss zur Behandlung seiner Wunden in ein Krankenhaus gebracht.

Den 50 Jahre alten Hundehalter erwarten nun strafrechtliche Konsequenzen wegen fahrlässiger Körperverletzung.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ravensburg)