Mit über drei Promille: Polizei stoppt Mann auf Autobahn

Mit über drei Promille: Polizei stoppt Mann auf Autobahn
Am Sonntagnachmittag zogen Polizisten einen 39-jährigen Mann mit über drei Promille aus dem Verkehr // Symbolbild. (Bild: picture alliance/dpa | Robert Michael)

WOCHENBLATT

Mit über drei Promille war ein 39-jähriger Autofahrer am Sonntagmittag auf der A96 unterwegs. Einer Polizeistreife fiel der Mann auf Höhe der Anschlussstelle Kißlegg auf, weil er in ausgeprägten Schlangenlinien fuhr.

Die Beamten stoppten den 39-Jährigen und stellten deutliche Anzeichen auf Alkoholeinfluss fest. Ein Test ergab einen Wert von 3,3 Promille. Der Ausländer musste in einem Krankenhaus Blut sowie im weiteren Verlauf seinen Führerschein abgeben sowie eine Sicherheitsleistung in Höhe mehrerer tausend Euro hinterlegen. Er wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ravensburg)