Familientag der Freiwilligen Feuerwehr Tannhausen

Das Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Tannhausen.
Das Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Tannhausen. (Bild: FFW Tannhausen)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Anton Mai, Abteilungskommandant der Feuerwehr Tannhausen, organisierte wie schon seit vielen Jahren zuvor ein Sommerfest für seine Mitglieder und deren Angehörige.

Mai, der sich zu so einem Event immer wieder was Originelles ausdenkt, hatte dieses Jahr das LAZBW im Visier und damit bei allen Beteiligten ins Schwarze getroffen.

Dr. Hansjörg Nussbaum hatte eine zweistündige Führung vorbereitet bei der so mancher aus dem Staunen nicht mehr rauskam. Sogar die Vielzahl an Landwirten, die an der Führung teilnahmen, waren sehr begeistert von der Vielseitigkeit dieses Betriebs. Herr Nussbaum betonte des Öfteren, dass dieser Betrieb und seine Struktur nicht auf einen konventionellen landwirtschaftlichen Betrieb ausgerichtet wäre, sondern eben die Vielseitigkeit für die Ausbildung der Jungbauern und die Fortbildung der Landwirte darstellen solle.

Herr Dr. Nussbaum erläuterte die unterschiedlichen Stahleinrichtungssysteme z. B. die Liegeplätze mit Hoch und Tiefboxen sowie Fressplätze mit unterschiedlichsten Tiererkennungen und Auswertungen zum Tier selber.

Am spannendsten war wohl der Melkstand und dessen Technik: Abnahme- und Nachmelkautomatik, automatische Vorstimulation, Milchmengenmessung, Tiererkennung – alles in einem Weidemelkstand, in dem 10 Kühe side by side gemolken werden können.

Die vielen Informationen hier weiterzugeben würde den zeitlichen Rahmen sprengen und deshalb ist viel Wissenswertes auf der Homepage des LAZBW nachzulesen. Nach dieser beeindruckenden Besichtigung ging es in Tannhausen weiter.

Ab 12:30 Uhr gab es hinter dem Gerätehaus der Feuerwehr Steaks, Wurst und Salate in Hülle und Fülle, auch für den Nachtisch war gesorgt und der Kuchen für den Kaffee durfte natürlich auch nicht fehlen. Hierfür einen herzlichen Dank an all die Frauen, die diese leckeren Sachen auf den Tisch zauberten.

(Pressemtteilung: Stadt Aulendorf)