Schranke vor Lindauer Spielbank knallt 76-jähriger Frau auf den Kopf

76-Jährige vergisst Schranke und wird am Kopf verletzt // Symbolbild.
76-Jährige vergisst Schranke und wird am Kopf verletzt // Symbolbild. (Bild: picture alliance / dpa | Matthias Balk)

Eine Seniorin wollte gemeinsam mit ihrem Ehemann am Mittwochabend die Spielbank in Lindau besuchen. Dazu kam es leider nicht, da die Frau anstatt am Roulette-Tisch im Krankenhaus landete.

Die 76-Jährige wollte ihrem Mann, der im Pkw saß, behilflich sein und steckte für ihn die Parkkarte in den Automaten bei der Schranke. Die Aktion klappte und der Mann konnte durchfahren.

Schranke verletzt Frau am Kopf

Leider dachte die Frau nicht gleich daran, dass sich die Schranke schnell wieder schließt. Als sie durchlief, landete die Schranke frontal auf ihrem Kopf. Dabei erlitte die ältere Dame eine blutende Platzwunde auf dem Kopf.

Laut Polizei wurde sie zur Erstversorgung in das Lindauer Krankenhaus gebracht. Die Schranke wurde nicht beschädigt.

(Quelle: Polizeipräsidium Schwaben Süd/West)