Stadtverkehr Friedrichshafen auf der „IBO“

Der gemeinsame Mobilitätsstand von Stadtverkehr, Stadtbus Überlingen, Bodensee-Oberschwaben-Bahn und Katamaran-Reederei Bodensee ist in der Halle B1.
Der gemeinsame Mobilitätsstand von Stadtverkehr, Stadtbus Überlingen, Bodensee-Oberschwaben-Bahn und Katamaran-Reederei Bodensee ist in der Halle B1. (Bild: Stadtverkehr Friedrichshafen)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Der Friedrichshafener Stadtverkehr hat zum Jahreswechsel das Angebot stark ausgebaut: Modernste Busse, verdichtete Taktzeiten und mehr Abendfahrten sind Teil der Neukonzeption. Auch auf der Verbrauchermesse IBO (20. – 24. März) präsentiert sich der neue Stadtverkehr und bietet damit mehr als nur eine schnelle Anfahrtsmöglichkeit zum Messegelände.

Der gemeinsame Mobilitätsstand von Stadtverkehr, Stadtbus Überlingen, Bodensee-Oberschwaben-Bahn und Katamaran-Reederei Bodensee ist in der Halle B1. Dort bekommt man Informationen zu Angeboten, Fahrplänen und Tarifen der Stadtwerk am See-Verkehrsgesellschaften. Bei einem Glücksrad gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Zudem kann man in einem der neuen Busse probesitzen, sowie in Ruhe mal das Ein- und Aussteigen mit Rollator oder Kinderwagen ausprobieren.

Zur IBO geht es ebenfalls einfach und schnell mit dem Stadtverkehr: Vom Stadt- und Hafenbahnhof verkehrt der kostenlose MesseExpress (Linie MX) und die Linie 5 (Fahrschein erforderlich).

Infos zur IBO auf www.ibo-messe.de.

(Pressemitteilung: Stadtverkehr Friedrichshafen GmbH)