Laupheimer Bürgerstiftung fördert Summernight Festival

Laupheimer Bürgerstiftung fördert Summernight Festival
Scheckübergabe mit dem Helferteam des Summernight Festivals vor der Bühne. (Bild: Laupheimer Bürgerstiftung)

WOCHENBLATT

Die Laupheimer Bürgerstiftung setzt sich für Musik und Kultur in Laupheim ein, indem sie das Summernight Festival des Jugendkulturvereins unterstützt.

Die Förderung in Höhe von 1.000 Euro ist dabei für die Durchführung des Konzerts am Heimatfestdonnerstag gedacht, bei dem Bands aus der Laupheimer Region auftreten. Das Summernight-Festival hat sich bereits 1975 in Laupheim eingebürgert und wird im Gegensatz zu größeren Festivals von rund 120 ehrenamtlichen Helfern organisiert und umgesetzt.

Jedes Jahr verwandelt sich, dank dieses Teams, der Schlosshof des Schloss Großlaupheim im Rahmen des Kinder- und Heimatfestes zu einem Open Air Sommernachtstraum. „Dieses Engagement wollen wir mit unserer Spende unterstützten“, so Fridolin Schmid und Christian Striebel von der Bürgerstiftung.

(Pressemitteilung: Laupheimer Bürgerstiftung)