440 Jahre geballte Betriebszugehörigkeit Werkstatt für behinderte Menschen Biberach ehrt 18 Dienstjubilare

Gruppenbild mit den Jubilarn und den Niederlassungsleitungen (v.l.n.r.): Helen Götz, Heidi Lenz, Tom Pollmeier, Heiko Dzialoszynski, Eva Jeltsch, Werner Schipplock, Reinhold Stadler, Elmar Schmidberger, Dominik Tolic, Armin Damm, Erwin Christ, Markus Pfarr, Elena Renz, Rene Halfter, Sandra Zoll, Christine Stuprich, Gereon Moll, Lydia Christ, Valentina Sening und Simon Kneißle.
Gruppenbild mit den Jubilarn und den Niederlassungsleitungen (v.l.n.r.): Helen Götz, Heidi Lenz, Tom Pollmeier, Heiko Dzialoszynski, Eva Jeltsch, Werner Schipplock, Reinhold Stadler, Elmar Schmidberger, Dominik Tolic, Armin Damm, Erwin Christ, Markus Pfarr, Elena Renz, Rene Halfter, Sandra Zoll, Christine Stuprich, Gereon Moll, Lydia Christ, Valentina Sening und Simon Kneißle. (Bild: Karl Philipp Störk/WfbM Biberach)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

18 langjährige Betriebsangehörige der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) Biberach des Heggbacher Werkstattverbunds der St. Elisabeth-Stiftung wurden in einem feierlichen Rahmen gewürdigt.

Helen Götz, Niederlassungsleitung Teilhabe und Bildung, und ihr Kollege Simon Kneißle, Niederlassungsleitung Produktion und Dienstleistung der WfbM Biberach, dankten im Beisein von Verwandten, Freunden, Betreuern und Gruppenleitungen den Jubilaren für ihr langjähriges Engagement und ihr Wirken für die WfbM.

Die Betriebsjubilare erhielten für ihre langjährige Treue zum Heggbacher Werkstattverbund Urkunden, Blumenpräsente und Sachgeschenke. Zudem gab es für jeden Geehrten noch eine kleine persönliche Laudatio mit der ein oder anderen Anekdote aus dem Werkstattalltag.

Eine Ehrung für 45 Betriebsjahre erhielten Erwin Christ und Werner Schipplock, für 40 Betriebsjahre wurde Gerion Berner, Lydia Christ, Eva Jeltsch, und Reinhold Stadler gedankt. Für 25 Jahre wurden Armin Damm und Christine Stuprich geehrt. Seit 20 Jahren gehören Markus Pfarr, Tom Pollmeier und Domonik Tolic dem Heggbacher Werkstattverbund an, seit zehn Jahren Heiko Dzialoszynski, Heidi Lenz, Elena Renz, Florian Traub und Sandra Zoll. Von Seiten der Mitarbeitenden wurden Elmar Schmidberger für zehn Jahre sowie Rene Halfter für 20 Betriebsjahre geehrt.

(Pressemitteilung: St. Elisabeth-Stiftung)