Traditioneller Jahrmarkt – Pfingstmarkt in der Biberacher Innenstadt

Traditioneller Jahrmarkt – Pfingstmarkt in der Biberacher Innenstadt
Der Pfingstmarkt lädt am 22. Mai zum Bummel in die Biberacher Innenstadt ein. (Bild: Stadt Biberach)

WOCHENBLATT

Der traditionelle Pfingstmarkt lädt am Mittwoch, 22. Mai, in die Biberacher Innenstadt ein. Von 7 bis 18 Uhr präsentieren Beschicker aus dem süddeutschen Raum ihr umfangreiches Warensortiment. Der Wochenmarkt wird an diesem Tag auf den Kirchplatz verlegt.

Der Pfingstmarkt beginnt in der Theaterstraße auf Höhe der Stadthalle und reicht bis zum Marktplatz. Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf eine große Auswahl an Bekleidung, Leder- und Kurzwaren, Haushaltsartikeln, Dekomaterialien, Schmuck, Taschen sowie Produkten aus dem Kunstgewerbe freuen. Ein Imbiss- und Süßwarenangebot sorgt für kulinarische Genüsse.

Änderungen beim (Linien-)Verkehr

Aufgrund des Markts werden der gesamte Marktplatz, die Hindenburgstraße bis zur Karpfengasse, der Kesselplatz, die Schrannenstraße und der Schadenhof mit Schadenhofstraße sowie der Holzmarkt und die Theaterstraße für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Die Haltestellen Wielandstraße, Marktplatz, Holzmarkt und Stadthalle können vom Linienverkehr an diesem Tag nicht bedient werden. Die Haltestelle KaVo kann zudem nur von den Linien 2 und 4 angefahren werden, wenn diese im Anschluss die Haltestelle Musikschule bedienen. Als zentrale Haltestelle wird Viehmarkt Steig 3 (auf Zeppelinring) angefahren. Dort fahren die Linienbusse der Stadtwerke Biberach zu den Abfahrtszeiten der Haltestelle Marktplatz ab. Zusätzlich wird die Haltestelle Kolpingstraße/Tiefgarage als Ersatzhaltestelle für die Haltestelle Stadthalle angefahren. Fahrzeuge, die die Ersatzhaltestelle Kolpingstraße/Tiefgarage bedienen, fahren vorher auch die Ersatzhaltestelle Viehmarkt Steig 2 (auf Zeppelinring) an. Die Linie 4 Richtung Gewerbegebiet Flugplatz bedient die Haltestellen Bürgerheim/Kolpingstraße und Kolpingstraße/Tiefgarage nicht. Ersatzweise wird von der Linie 4 die Haltestelle Bürgerheim/Waldseer Straße angefahren.

Parkmöglichkeiten

Parkgelegenheiten bestehen für die Marktbesucher vor allem in den Parkhäusern Ulmer Tor und Wielandpark, in den Tiefgaragen Museum und Stadthalle und in den Straßen außerhalb des Marktgebiets.

(Pressemitteilung: Stadt Biberach)