Open-Air am Münsterplatz als Highlight der langen Einkaufsnacht in Weingarten

Open-Air am Münsterplatz als Highlight der langen Einkaufsnacht in Weingarten
(Bild: Manuela Wirth)
WOCHENBLATT
Redaktion

Weingarten – Es war ganz schön was geboten bei der langen Einkaufsnacht am vergangen Samstag. Zahlreiche Musiker und Varieté-Künstler waren den ganzen Tag über in der Stadt unterwegs und boten den Besuchern ein Programm zum Staunen und Mitmachen.

Trotz Mittagshitze strömten den ganzen Tag die Besucher und Besucherinnen in die Stadt und genossen den Einkaufsspaß in den kühlen Geschäften oder ein gemütliches Essen bei Zauberei und Musik. Die Kinder hatten große Freude in der Hüpfburg und mit den Clowns in der Stadt.

Der Jungendgemeinderat präsentierte sich mit dem Glücksrad. Vom Stadtgarten zogen am Nachmittag immer wieder bunt gekleidete junge Menschen durch die Stadt, die an diesem Tag mit der Prideweek-Demo nach Weingarten kamen. Die Mittagshitze wurde dann von einer lauen Sommernacht

abgelöst, die das große Open-Air Konzert mit der Band run for cover am Münsterplatz zum Highlight des Tags werden ließ.

Die Kombination aus Einkaufsnacht mit Musikern und Straßenkünstlern in der Innenstadt und rund 20 Ausstellungen bei der Kunst- und Museumsnacht bot den Besuchern ein einmaliges und unterhaltsames Programm. Eine Sommernacht, die zu schön war um zu Hause zu bleiben.

(Pressemitteilung: Weingarten.IN Stadtmarketing GmbH)