Neue Leiterin des Fachbereichs Veterinärdienst und Verbraucherschutz

Neue Leiterin des Fachbereichs Veterinärdienst und Verbraucherschutz
Frau Dr. Kathrin Romahn, neue Leiterin des Fachbereichs Veterinärdienst und Verbraucherschutz. (Bild: Landratsamt Sigmaringen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Sigmaringen – Frau Dr. Kathrin Romahn leitet seit dem 1. Juli den Fachbereich Veterinärdienst und Verbraucherschutz im Landratsamt Sigmaringen.

Die aus Meckenbeuren stammende Frau Dr. Romahn absolvierte an der Freien Universität Berlin das Studium der Veterinärmedizin, wo sie auch ihre Approbation erlangte. Am Campus Benjamin Franklin der Charité Berlin hat sie promoviert.

Die im Landesdienst tätige Oberveterinärrätin konnte umfassende Berufserfahrung bereits auf verschiedenen Ebenen der Landesverwaltung sammeln: Nach Stationen beim Regierungspräsidium Tübingen sowie beim Landratsamt Bodenseekreis war sie zuletzt am Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg im Bereich des Tierschutzes tätig.

Landrätin Stefanie Bürkle freut sich über die neue Fachbereichsleiterin: „Frau Dr. Romahn bringt den erforderlichen Tatendrang sowie die fachliche Expertise mit, um gemeinsam mit ihrem Team die aufkommenden Herausforderungen anzugehen, die sich u. a. im Bereich der Prävention gegen übertragbare Krankheiten sowie der Tierseuchenbekämpfung stellen.“

(Pressemitteilung: Landratsamt Sigmaringen)