Vortrag „Umgang mit Demenz“ im Bürgerhaus Oberschaffnei Ehingen

Vortrag „Umgang mit Demenz“ im Bürgerhaus Oberschaffnei Ehingen
Im Seniorentreff Silbergrau treffen sich einmal im Monat Menschen mit Lebenserfahrung im Bürgerhaus Oberschaffnei, um bei einer Tasse Kaffee oder Tee gemeinsam Zeit zu verbringen, zu reden, sich zu informieren. (Bild: Stadt Ehingen)

WOCHENBLATT

Eine Demenzerkrankung bringt viele Herausforderungen mit sich – nicht nur für Betroffene, sondern insbesondere auch für Angehörige. Je nach Art der Demenzform und in welchem Stadium der Erkrankung sich Betroffene befinden, können ungewohnte Situationen entstehen, mit denen auch pflegende Angehörige lernen müssen, neu umzugehen.

Darum geht es im Vortrag von Stefan Maucher-Hahn, Diplomierter Psychologe in der Geriatrische Rehabilitationsklinik Ehingen, beim Offenen Treff „Silbergrau“ am Dienstag, 14. Mai, um 10 Uhr im Bürgerhaus Oberschaffnei.

Im Seniorentreff Silbergrau treffen sich einmal im Monat Menschen mit Lebenserfahrung im Bürgerhaus Oberschaffnei, um bei einer Tasse Kaffee oder Tee gemeinsam Zeit zu verbringen, zu reden, sich zu informieren. Das Programm besteht aus ganz unterschiedlichen Themen. Die Durchführung und Leitung erfolgen im ehrenamtlichen Engagement von Waltraud Reck. Interessierte Personen sind jederzeit herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

(Pressemitteilung: Stadt Ehingen)