Spaß und Aktion für alle: Wir verlosen Tickets für die beliebtesten Freizeitparks

Der
Der "Silver Star" im Europa-Park ist eine der größten und höchsten Stahlachterbahnen Europas. (Bild: Europa-Park)

Die Freizeitparks stehen im Startloch und haben sich für die neue Saison kräftig herausgeputzt. Mit vielen Attraktionen bieten sie viel Fun und Abwechslung für die ganze Familie. Damit im Frühjahr keine Langeweile aufkommt, verlosen wir jede Menge Freikarten.

Die Tage werden länger und das Leben drängt nach draußen. Ausflüge stehen wieder auf dem Programm und im Ländle gibt es viel zu entdecken. Neben landschaftlich reizvollen Ecken bieten die vielen Freizeitparks alles, was Kinderherzen höherschlagen lässt – gespickt mit vielen spannenden Momenten.

Wir haben viele Vorschläge für schöne Ausflüge, den Gratiseintritt gibt’s obendrauf. Also – einfach mitmachen und sich von der Vielfalt für Jung und Alt überraschen lassen.

PLAYMOBIL-FunPark

Der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf bei Nürnberg bietet auf über 90.000 m² Spiel- und Kletterspaß für die ganze Familie. Hier können Kinder in ihre Lieblingsthemen von PLAYMOBIL eintauchen und tolle Abenteuer erleben. Einmal zur Dino-Expedition in den Dschungel aufbrechen, mit der Polizei auf Verbrecherjagd gehen oder die Tiere auf dem Bauernhof versorgen: Hier wird Fantasie lebendig!

Im PLAYMOBIL FUNPARK gibt es einiges zu entdecken.
Im PLAYMOBIL FUNPARK gibt es einiges zu entdecken. (Bild: PLAYMOBIL FUNPARK)

Auch bei schlechtem Wetter Möglichkeiten ohne Ende

Als Neuheit erwartet die kleinen und großen Gäste eine spannende 3D-Fotosafari mit virtuellen Tieren aus aller Welt. Wenn sich das Wetter einmal nicht von der besten Seite zeigt, geht das Spielen im 5.000 m² großen, gläsernen HOB-Center weiter.

In der riesigen PLAYMOBIL-Spielstadt kann man auch bei schlechtem Wetter abwechslungsreiche Stunden verbringen. Die Kinder können hier aktuelle PLAYMOBIL-Spielwelten entdecken und sich an den Türmen, Hängebrücken und Rutschen des Indoor-Klettergartens austoben.

Die Saison im Playmobil-Funpark ist im Gange!
Die Saison im Playmobil-Funpark ist im Gange! (Bild: Playmobil Funpark)

Infos: Der PLAYMOBIL-FunPark öffnet täglich von 9 – 19 Uhr seine Tore. Onlinetickets sind über www.playmobil-funpark.de/shop bestellbar (kein Ticketverkauf vor Ort). Eintrittspreis pro Person: 17,90 Euro.

Erlebnispark Tripsdrill, Cleebronn bei Stuttgart

Ab dem 1. April geht es rund – und das bei 100 originellen Attraktionen. Brandneu ist das „Pumpwerk“ mit 1.000 Wasserfontänen für interaktiven Spaß. Tierliebhaber kommen im Wildparadies auf über 47 ha mit rund 60 Tierarten auf ihre Kosten – der Eintritt ist im Tagesticket enthalten.

Greifvogel-Flugvorführung im Wildparadies.
Greifvogel-Flugvorführung im Wildparadies. (Bild: Erlebnispark Tripsdrill)

Neben Greifvogel-Flugvorführungen kann man zusehen, wie die Wildhüter die Fischotter füttern und es gibt eine Runde zu Wolf, Luchs und Bär. Zum Austoben steht ein großer Abenteuerspielplatz zur Verfügung.

Kopfüber in der Achterbahn hängen

Für den richtigen Kick und den nötigen Adrenalinschub sorgen rasante Achterbahnen – wie die beiden preisgekrönten Neuheiten „Hals-über-Kopf“ und „Volldampf“. Ganze sechs Bahnen sind für jedes Alter geeignet. Für alle, die es nicht ganz so abenteuerlich mögen, stehen zahlreiche Familien-Attraktionen und spritzige Wasserschussfahrten bereit.

Die beiden neuen Achterbahnen "Hals-über-Kopf" und "Volldampf".
Die beiden neuen Achterbahnen „Hals-über-Kopf“ und „Volldampf“. (Bild: Erlebnispark Tripsdrill)

Vom 3. bis 16. April ist der Erlebnispark Tripsdrill österlich geschmückt und beim großen Ostereier-Suchspiel gibt es viel zu gewinnen.

Infos: Der Erlebnispark hat vom 1. April bis 5. November täglich geöffnet, Parkplätze gibt es kostenlos. Preise und mehr unter www.trippsdrill.de

Das LEGOLAND in Günzburg

Im Günzburger Legoland hat jeder Legofan einen abenteuerreichen Tag: Ob ein 5 Meter hoher Pharao aus 250.000 Legosteinen oder lebensgroße Elefanten, Giraffen und Löwen – auf einer bebauten Fläche von 71 Hektar mit 11 Themenbereichen und 64 Attraktionen werden den Besuchern tausende Modelle aus über 55 Millionen Lego-Steinen geboten. Wer übernachten möchte, ist auch im Legoland Feriendorf mit 4 Hotels, Ferienhäusern und einem Campingplatz herzlich Willkommen.

Im LEGOLAND warten spannende Attraktionen auf Groß und Klein.
Im LEGOLAND warten spannende Attraktionen auf Groß und Klein. (Bild: LEGOLAND Deutschland)

Allein ganze zwölf Stunden bräuchte man, um mit allen LEGOLAND Attraktionen zu fahren, alle Shows und 4D-Filme zu sehen und an allen Workshops teilzunehmen – und diese Angabe zählt nur als reine Fahr- und Erlebniszeit.

Neue Themenwelt „LEGO MYTHICA“

Ab der diesjährigen Saison 2023 wird eine ganz neue 1,2 Hektar große Themenwelt präsentiert. „LEGO® MYTHICA“ ist die bis jetzt größte und teuerste Erweiterung des LEGOLAND Parks. Hier kann eine Welt voller mythischer Fantasiewesen aus hunderttausenden LEGO Steinen mit zahlreichen neuen Attraktionen bewundert werden.

Das Highlight der neuen Themenwelt LEGO MYTHICA: Eine außergewöhnliche, neue Achterbahn. In keinem anderen LEGOLAND gab es bisher eine Achterbahn auf diese Art.

LEGO® MYTHICA - Die neue Achterbahn "Der Flug des Wächters".
LEGO® MYTHICA – Die neue Achterbahn „Der Flug des Wächters“. (Bild: LEGOLAND Deutschland/Alexander Scheuber)

Eine kleine Kopfüber-Fahrt wird bei der ganzen Familie für Nervenkitzel sorgen, kann aber schon für Kinder ab dem Grundschulalter und einer Körpergröße von 1,20m gefahren werden.

Infos: Vom 25. März bis 5. November ist das Legoland von 10 – 18 Uhr geöffnet. Eintrittspreise – Kinder 58€, Erwachsene 64€. Mehr Infos www.legoland.de.

Der Europa-Park in Rust

Deutschlands größter Freizeitpark startet in die neue Saison, der Europa-Park in Rust. Über 100 Attraktionen und Shows auf einer Gesamtfläche von rund 950.000 m² begeistern jährlich rund 5 Millionen Besucher.

Die französische Themenwelt im Europa-Park.
Die französische Themenwelt im Europa-Park. (Bild: Europa-Park)

Die, ab Sommer, 16 europäischen Themenbereiche laden mit landestypischer Architektur, Gastronomie und viel Liebe zum Detail zu einer unverwechselbaren Entdeckungstour ein. Spektakuläre Achterbahnen, eindrucksvolle Shows, familienfreundliche Attraktionen – im Europa-Park findet jeder etwas Passendes. Dazu bietet die Wasserwelt Rulantica Vergnügen für die ganze Familie. Auch Showliebhaber kommen in diesem Jahr wieder auf ihre Kosten.

Ballonfahrt im neuen Themenbereich Liechtenstein

Ab der Sommersaison 2023 öffnet ein weiteres europäisches Land in der Themenwelt. Liechtenstein ist der 16. Europäische Themenbereich. Im Park liegt er zwischen der Schweiz und England.

Die neue „Liechtensteiner Ballonfahrt“ ist ein echter Hingucker. Die bunten Ballons tragen die aus dem Fürstentum stammenden Namen Liechtenstein, Vaduz und Triesenberg.

Die neue „Liechtensteiner Ballonfahrt“, deren bunte Ballons die Namen Liechtenstein, Vaduz und Triesenberg aus dem Fürstentum tragen.
Die neue „Liechtensteiner Ballonfahrt“, deren bunte Ballons die Namen Liechtenstein, Vaduz und Triesenberg aus dem Fürstentum tragen. (Bild: Europa-Park)

Die nun komplett überarbeitete Ballonfahrt ist ein Attraktions-Klassiker im Europa-Park, der erstmals 1996 eröffnet wurde. Die Gondeln in Form eines Heißluftballons werden einen garantiert „abheben“ lassen.

Infos zu den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen finden Sie der Webseite des Parks.

Freizeitpark Traumland auf der Bärenhöhle

Der Freizeitpark Traumland auf der Bärenhöhle lässt mitten auf der Schwäbischen Alb Kinderaugen strahlen. Hier können die Kleinsten ab dem 1. April ihre ersten Freizeitpark-Erlebnisse sammeln und die Eltern können den Kids bei einer Tasse Kaffee gemütlich zuschauen.

Bauchkribbeln garantiert

Hier ein paar Attraktionen, die richtig Spaß machen: Mit dem Biberhopser geht es 11 Meter in die Höhe, um dann im Freien Fall wieder nach unten zu kommen. Im Traumland Feuerwehr geht es rund. Mit Blaulicht und Tatütata können kleine Feuerwehrmänner sicher ans Ziel fahren. Beim Igel Karussell heißt es Einsteigen, Türen schließen und los geht die Fahrt rund um eine wunderschöne Blumenwiese. Während die Igel im Kreis herumfahren, können mit bunten Gießkannen die großen Sonnenblumen nass gespritzt werden. Aber Achtung, vielleicht spritzen die Sonnenblumen auch zurück…

Das Traumland Bärenhöhle bietet Kindern einen unvergesslichen Tag.
Das Traumland Bärenhöhle bietet Kindern einen unvergesslichen Tag.(Bild: Traumland Bärenhöhle)

Auf dem Abenteuerspielplatz geht die Post ab, in der Schatzkammer können kleine Entdecker im Sand auf Edelsteinsuche gehen, bei der Ringcarbahn kann man mit Tretautos in eine Runde fahren und im verrückten Waldhaus steht alles Kopf. Im Freizeitpark Traumland ist für jedes Kind das Passende dabei.

Infos: Eintrittspreise – Erwachsene und Jugendliche (ab 12 Jahren) 20,90 Euro/Person. Kinder unter 3 Jahre erhalten freien Eintritt (Vorlage Altersnachweises). Mehr Infos: www.freizeitpark-traumland.de

Adrenalin pur und Traumsicht über Allgäuer Baumwipfeln

Der skywalk Allgäu steht bereit und ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Mit seinem einmaligen Panoramablick auf die Alpen und den Bodensee gehört der 540 Meter lange skywalk Allgäu zu den beliebtesten Baumwipfelpfaden Deutschlands. In den Osterferien erwartet Kinder hier das Team von Radio TEDDY, Deutschlands erstem Kinder- und Familienradio. Das bunte Programm startet am 1. April inklusive Mitmach-Radio, Glitzer-Tattoos, einer Fotobox und vielem mehr.

Den perfekten Ausblick auf die Alpen und auf den Bodensee bietet der Allgäuer skywalk.
Den perfekten Ausblick auf die Alpen und auf den Bodensee bietet der Allgäuer skywalk. (Bild: Jonas de Rosso)

Mutige Kids werden aktiv im Programm und bei verschiedenen Formaten eingebunden. Ebenso abwechslungsreich sind in den Ferien die tägliche Ostereiersuche, Jongleur-Workshops, Bastelaktionen, Naturerlebnisführungen für Erwachsene und weiteren Attraktionen. Sportlich wird es besonders am 29. April beim zweiten sykwalk-Lauf über den Baumwipfelpfad.

Der gesamte Baumkronenpfad ist permanent in Bewegung – so wie die Bäume auch

Ganz weit oben mit toller Aussicht auf die Natur.
Ganz weit oben mit toller Aussicht auf die Natur. (Bild: skywalk allgäu gemeinnützige GmbH)

Für Mutige: Der Höhenweg verläuft größtenteils rund 25 Meter über dem Waldboden. Den höchsten Punkt markiert die oberste Etage des Aussichtsturms. Hier befindet man sich sogar auf 40 Metern Höhe. Erreichbar ist die Panoramaplattform über eine Treppe oder einen gläsernen Aufzug, der sich im Aussichtsturm befindet. 

Infos: Mehr gibt’s unter www.skywalk-allgaeu.de

Schwaben Park: Über 70 Attraktionen und Shows für Jung und Alt

Diesen Freizeitpark sollten vor allem Familien mit jungen Kindern auf dem Schirm haben. Denn hier sind 75 Prozent der Attraktionen auch für Kids unter vier Jahren nutzbar – inmitten des schwäbischen Walds, unweit von Stuttgart entfernt.

Krokodilbändiger kommen in der Kinder-Wildwasserbahn auf ihre Kosten. Bis zu drei Kindern oder ein Erwachsener mit Kind haben in den kleinen Kroko-Booten Platz und jede Menge Spaß. Die imposante Foce One bietet rasanten Fahrspaß für mutige Abenteurer ab 6 Jahren – bei einer Höchstgeschwindigkeit von 65km/h. In der Hummel-Brummel kann jeder die Fluggeschwindigkeit selbst bestimmen. Durch Betätigen des Joysticks ist jeder sein eigener Kapitän – inklusive gigantischem Ausblick.

Ein Drohnenbild von Hummel Brummel, Wilde Hilde, und Force One im Schwaben Park.
Ein Drohnenbild von Hummel Brummel, Wilde Hilde, und Force One im Schwaben Park. (Bild: Schwaben Park / Markus Metzger)

Das acht Meter hohe „Riesenrad” besticht durch das besondere nostalgische Flair vergangener Zeiten. Ein beliebter Treffpunkt sind die Box Autos – hier hat die ganze Familie Spaß. Viele weitere Attraktionen warten auf die Besucher. Die Saison startet am 1. April, ab 10 Uhr.

Infos: Jugendliche ab 12 Jahre und Erwachsene: 27,50 Euro/Person. Mehr Infos http://www.schwabenpark.de/

Tickets zu gewinnen!

Ob mit der Familie, Freunden oder dem Partner. Sie möchten die Chance nutzen und Tickets für einen dieser unglaublichen Freizeitparks gewinnen? Schreiben Sie dazu einfach unter dem entsprechenden Facebook-Post, in welchen Freizeitpark Sie unbedingt möchten und wer Sie dazu begleiten soll! Das Team vom Wochenblatt drückt Ihnen die Daumen!