Fehlender Koffer 22-Jährige rastet am Flughafen Memmingen aus

22-Jährige rastet am Flughafen Memmingen aus
Weil ihr Koffer nicht auf dem Gepäckband war, rastete eine junge Frau auf dem Allgäu Airport in Memmingen aus // Symbolbild. (Bild: Boris Roessler/dpa)

Am vergangenen Sonntag regte sich eine Passagierin (22) auf dem Allgäu-Airport in Memmingen derart auf, dass die Polizei eingreifen musste. Was war passiert?

Es kommt immer wieder vor, dass man nach einem Flug am Gepäckband vergeblich auf seinen Koffer wartet. Das ist zwar ärgerlich, aber braucht es deswegen gleich Polizeistärke?

Eine 22-jährige Passagierin beschwerte sich im Service Center des Flughafens Memmingen über einen verlorenen Koffer, was laut Polizeibericht zu einer heftigen verbalen Auseinandersetzung führte. Die junge Frau konnte ihren Koffer nicht finden und wandte sich daher äußerst aufgebracht an eine Mitarbeiterin des Flughafens.

Weitere Eskalation wurde verhindert

Im Verlauf des Gesprächs eskalierte die Situation derart, dass es zu Beleidigungen und Bedrohungen kam. Angesichts der zunehmenden Spannungen entschieden die Mitarbeiter, die Beamten der Grenzpolizeigruppe hinzuzuziehen, um eine weitere Eskalation zu verhindern.

Die Einsatzkräfte der Polizei konnten die Situation beruhigen und begleiteten die aufgeregte Frau aus dem Flughafen, um weitere Zwischenfälle zu vermeiden.

(Quelle: Polizeipräsidium Schwaben Süd/West)