Luina auf dem Weg in die Grundschulen

Luina auf dem Weg in die Grundschulen
(Bild: Uli Kaiser / Freundeskreis Natur in Lindau e.V.)
WOCHENBLATT
Redaktion

Lindau – Das neueste Werk von Sabine Kleiner und Stefanie Steinmayer wurde Danke einer großzügigen Spende der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim vom Freundeskreis Natur in Lindau 2021 herausgegeben.

„Luina am Gartenstrand“ heißt das neue Abenteuer der Seejungfrau. Gemeinsam mit ihrem Freund, dem Menschenjungen Sina und dem kleinen Elefant Mücke erobert Luina die Hintere Insel und die Gartenschau. Damit möglichst viele Kinder am Abenteuer teilhaben können, spendet der Freundeskreis Natur Lindau 2021 den elf Grundschulen im unteren Landkreis und der Freien Schule Lindau je sechs Büchlein für die Schulbücherei. Wir hoffen, dass vielen der jungen Leser*innen sich am Rap Wettbewerb beteiligen und damit an den monatlichen Verlosungen der tollen Preise von Mai-September teilnehmen.

(Bild: Uli Kaiser / Freundeskreis Natur in Lindau e.V.)

Da ein Besuch der Schulen wegen der Pandemie nicht möglich war, hat Luina den Elefant Mücke bepackt und ihn so zu den vielen Grundschulen geschickt.

(Bild: Uli Kaiser / Freundeskreis Natur in Lindau e.V.)

Das Büchlein ist neben dem Lindauer Buchhandel und dem Verlag Schwäbisches Meer in der Kaserngasse auch beim Freundeskreis Natur in Lindau 2021 erhältlich.

Uli Kaiser