Landkreis Ravensburg setzt Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung

Landkreis Ravensburg setzt Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung
Im Landkreis Ravensburg darf Obst bei Bäumen, die mit einem gelben Band gekennzeichnet sich, gepflückt werden. (Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Aktion „Gelbes Band“ an Obstbäumen und Sträuchern lädt zum Pflücken ein

Kreis Ravensburg – Der Landkreis Ravensburg setzt ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung. Alle Eigentümerinnen und Eigentümer von Obstbäumen und Sträuchern, die mit der Ernte nicht hinterherkommen, werden eingeladen, diese mit einem gelben Band am Stamm zu markieren. Damit wird zum Ausdruck gebracht, dass das Obst kostenlos und ohne Rücksprache geerntet werden darf.

Wer bei dem Ernteprojekt „Gelbes Band“ teilnehmen möchte und Papierbänder benötigt, darf sich bei seiner Stadt oder Gemeinde melden und erhält dort kostenlos gelbe Bänder, die vom Landkreis zur Verfügung gestellt werden.

Das Abernten auf dem fremden Grundstück erfolgt auf eigene Gefahr. Der Baum oder Strauch darf dabei weder Schaden nehmen, noch das Grundstück verschmutzt werden.

(Pressemitteilung: Landratsamt Ravensburg)