Kreissparkasse Tuttlingen spendet über 60.000 Euro

Kreissparkasse Tuttlingen spendet über 60.000 Euro
v.l.n.r.: Daniel Zeiler, stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes, Andreas Weiß, Leiter Freilichtmuseum, Markus Waizenegger, Vorsitzender des Vorstandes, Landrat Stefan Bär (Bild: Kreissparkasse Tuttlingen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Die Kreissparkasse Tuttlingen spendet an den Verein für Betreuung im Landkreis Tuttlingen e. V. und das Freilichtmuseum in Neuhausen ob Eck insgesamt über 60.000 Euro.

Die Unterstützung ist Teil des sozialen Engagements der Kreissparkasse Tuttlingen, das den Menschen, Vereinen und Institutionen in der Region mit insgesamt über 600.000 Euro jährlich zugutekommt.

Der Verein für Betreuung im Landkreis Tuttlingen e. V. wurde am 26. März 1993 gegründet und kümmert sich seitdem um Bürgerinnen und Bürger, die ehrenamtlich eine Betreuung übernehmen. Als einziger Betreuungsverein im Landkreis Tuttlingen kommt diesem eine besondere Bedeutung für das soziale Leben in der Region zu. Aufgrund dieses menschlich überaus wertvollen Dienstes unterstützt die Kreissparkasse Tuttlingen den Verein für Betreuung im Landkreis Tuttlingen e. V. bereits seit mehreren Jahrzehnten.

v.l.n.r.: Markus Waizenegger, Vorsitzender des Vorstandes, Kathrin Götze, Geschäftsführerin des Vereins für Betreuung im Landkreis Tuttlingen e. V., Daniel Zeiler, stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes, Landrat Stefan Bär
v.l.n.r.:Markus Waizenegger, Vorsitzender des Vorstandes, Kathrin Götze, Geschäftsführerin des Vereins für Betreuung im Landkreis Tuttlingen e. V., Daniel Zeiler, stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes, Landrat Stefan Bär (Bild: Kreissparkasse Tuttlingen)

Auch das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck ist fester Bestandteil des kulturellen Lebens im Landkreis Tuttlingen – und das seit bereits über 30 Jahren. Das Museum bietet mit dem umfangreichen Veranstaltungsprogramm und den zahlreichen museumspädagogischen Angeboten, besonderen Aktionstagen und wechselnden Sonderausstellungen einen besonderen kulturellen Mehrwert für die Region. Jährlich besuchen in der siebenmonatigen Saison von April bis Oktober durchschnittlich rund 90.000 Gäste das Freilichtmuseum.

„Beide Institutionen sind enorm wichtig für das soziale und kulturelle Leben in der Region. Die Kreissparkasse Tuttlingen fördert diese Arbeit daher bereits seit vielen Jahren sehr gerne“, so Markus Waizenegger, Vorsitzender des Vorstandes.

Zur gemeinsamen Scheckübergabe im SparkassenForum durften Markus Waizenegger, Vorsitzender des Vorstandes der Kreissparkasse Tuttlingen und Daniel Zeiler, stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes, Frau Kathrin Götze (Geschäftsführerin des Vereins für Betreuung im Landkreis Tuttlingen e. V.) und Herrn Andreas Weiß (Leiter Freilichtmuseum) gemeinsam mit Herrn Landrat Stefan Bär begrüßen.

(Pressemitteilung: Kreissparkasse Tuttlingen)