Naturseen, Strandbäder und echte Geheimtipps Die schönsten Badeseen Oberschwabens

Die schönsten Badeseen Oberschwabens
In Oberschwaben gibt es viele, unheimlich schöne Badeseen, wie hier der Schlosssee in Salem. (Bild: Gemeinde Salem)
Julian Leberer

Bei sommerlichen Temperaturen, stehen Freibäder und der Bodensee wieder hoch im Kurs. Es gibt in unserer Region aber auch viele wunderschöne Badeseen. Wir haben die schönsten Badeseen in Oberschwaben ausfindig gemacht.

Stadtsee Bad Waldsee

Als Überbleibsel der letzten Eiszeit vor 16.000 Jahren entstanden, bietet der knapp 20 Fußballfelder große Stadtsee in Bad Waldsee seinen Gästen den perfekten Badetag. Der See kann komplett zu Fuß umrundet werden und auf der südlichen Seite warten kleine und wunderschön gelegene Cafés auf Sonnenanbeter und Wasserratten.

Wasserratten aus Bad Waldsee haben Glück. Für sie liegt der Sprung ins kühle Nass praktisch vor der Haustür.
Wasserratten aus Bad Waldsee haben Glück. Für sie liegt der Sprung ins kühle Nass praktisch vor der Haustür. (Bild: Stadt Bad Waldsee)

Das Strand- und Freibad an diesem schönen Natursee, gehört, dank der traumhaften Kulisse vor der historischen Altstadt, definitiv zu einem der schönsten Badevergnügen der Region. Mit der 90 Meter langen Rutsche bietet der Stadtsee dabei ein Highlight für Kinder und Junggebliebene. Auf der 30.000 qm großen Liegewiese finden alle Besucher ein gemütliches Plätzen zum Entspannen. Dabei bieten die zahlreich vorhandenen Bäume genügend Schatten. Umkleidekabinen, sanitäre Einrichtungen und Strandbadgastronomie, runden die Badelocation perfekt ab.

Illmensee

Seit dem Jahr 1987 ist die Gemeinde Illmensee staatlich anerkannter Erholungsort. Hierzu hat mit Sicherheit auch der gleichnamige Natursee Illmensee beigetragen. Dieses natürliche Seebad beeindruckt mit seiner knapp 2 Hektar großen Liegewiese mit altem Baumbestand und der besonderen Infrastruktur. Bootsverleih, Schwimmponton, Sprungturm, Rutsche, moderner Spielplatz, Beachvolleyballfeld… Der Ilmensee hat einige Annehmlichkeiten zu bieten.

Eine angrenzende Minigolfanlage und der Freibad-Kiosk sind zusätzliche Pluspunkte für die Badegäste. Wer nach einem erholsamen und ereignisreichen Badetag noch genügend Energie übrighat, der kann den gesamten See auch auf einem 4,5 km langen Rundwanderweg noch einmal von allen Seiten bewundern.

Schlosssee Salem

Dieser Baggersee mit einer Größe von rund 18 Hektar, befindet sich in Salem und beherbergt zwei kleine Inseln in seiner Mitte. 2011 wurde der Schlosssee zum Naturerlebnispark ausgebaut – samt Rundweg, Holzbrücken und Abenteuerinsel für Kinder.

Eine Drohnenaufnahme des Schlosssees in Salem zeigt, wie wunderbar klar das Wasser ist.
Eine Drohnenaufnahme des Schlosssees in Salem zeigt, wie wunderbar klar das Wasser ist. (Bild: Gemeinde Salem)

Der Naturerlebnispark bietet seinen Besuchern neben der weitläufigen Liegewiese, dem kleinen Sandstrand und den Badeinseln im Wasser, zusätzlich ein Beachvolleyballfeld, Tischtennisplatten, ein Riesenschach und moderne sanitäre Einrichtung samt Wickelraum. Der zugehörige Kiosk hat eine breite Auswahl an Essen und Getränken. Die kleine Beach-Bar lädt gerade zum Sonnenuntergang noch zu einem kleinen Absacker ein.

Naturstrandbad Steeger See bei Aulendorf

Wer auch in Deutschland beim Badevergnügen auf den Sandstrand nicht verzichten möchte, der ist am Naturbadesee Steeger See genau richtig. Denn hier erwartet die Besucher nicht nur ein wunderschöner Badesee, sondern zudem noch der längste Sandstrand Oberschwabens.

Wer Sandstrand will, muss nicht unbedingt ans Meer. Bei Aulendorf gibt es Urlaubsfeeling gleich ums Eck.
Wer Sandstrand will, muss nicht unbedingt ans Meer. Bei Aulendorf gibt es Urlaubsfeeling gleich ums Eck. (Bild: R.Pohlner)

In der Nähe von Aulendorf befindet sich dieser wunderschön gelegene Badesee. Ein 3 Meter hoher Sprungturm, die im See schwimmenden Holzplattformen und der 15 Meter lange und ins Wasser führende, gehören zu den Pluspunkten des Steeger Sees. Die Badegäste können es sich auf der 17.000 qm großen Liegefläche gemütlich machen oder auf dem Beachvolleyball- oder Fußballfeld austoben. Neben einem Sanitätsraum, Schließfächern, Duschen und Umkleidekabinen, befindet sich auf dem Gelände auch eine gemütliche Gaststätte.

Badesee Sießener Säge / Wagenhauser Weiher bei Bad Saulgau

Der Wagenhauser Weiher in der Nähe von Bad Saulgau, von den Einheimischen auch liebevoll „Sießener Säge“ oder auch nur „Säge“ genannt, ist ein vor über 200 Jahren vom Kloster Sießen angelegter Naturbadesee. Mit einer Größe von ungefähr acht Fußballfeldern und dem einladenden Badestrand samt gemütlicher Liegewiese, ist der Badesee wunderschön in den umliegenden Wald und die weitläufigen Wiesen eingebettet.

Für einen wunderschönen und entspannten Badetag empfiehlt sich der Wagenhauser Weiher.
Für einen wunderschönen und entspannten Badetag empfiehlt sich der Wagenhauser Weiher.

Da es sich um einen Natursee handelt, sind weder Toiletten noch Umkleidekabinen vorhanden. Dafür entschädigen die malerische Kulisse und das saubere Seewasser. Gerade Selbstversorger können hier einen wunderschönen und entspannten Badetag verbringen. Ein Tag an diesem idyllisch gelegenen Gewässer fühlt sich ein bisschen nach Zeitreise an. So versteckt im Wald… Viele Einheimische kommen auch gern in den Abendstunden, um kurz vor Sonnenuntergang noch einmal geschwind ins kühle Nass zu hüpfen.

Badesee Ummendorf

Bei diesem Badesee im Landkreis Biberach handelt es sich um ein Stillgewässer mit einer Fläche von 6,4 Hektar. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Baggersee entstanden, bildet der Badesee Ummendorf das östliche Ende des Naturschutzgebiets „Ummendorfer Ried“ und ist somit auch Teil des Landschaftsschutzgebietes „Oberes Rißtal“.

Macht den Tag am See perfekt: In Ummendorf gibt's Eis am Kiosk.
Macht den Tag am See perfekt: In Ummendorf gibt’s Eis am Kiosk.

Während den Sommermonaten wird das am östlichen Ufer gelegene Naturbad von der Gemeinde Ummendorf betrieben. Hier stehen den Besuchern dann auch moderne Umkleiden und Duschen zur Verfügung. Zudem bietet ein gemütlicher Kiosk die nötige Versorgung mit Getränken, Eis und kleinen Snacks. Gerade landschaftlich ist dieser Badesee ein besonderes Highlight.

Baggersee Alberweiler

In der unmittelbaren Nähe von Schemmerhofen liegt dieser beliebte und sehr saubere Baggersee. Auch in der Badegewässerkarte Baden-Württemberg wird der Baggersee Alberweiler mit einer ausgezeichneten Wasserqualität eingestuft.

Der Baggersee in Schemmerhofen bietet jede Menge Platz auf der Liegewiese.
Der Baggersee in Schemmerhofen bietet jede Menge Platz auf der Liegewiese.

Der große Badesee bietet seinen Badegästen eine weitläufige Liegewiese, ausreichend Umkleidemöglichkeiten und moderne sanitären Einrichtungen. Mit seinen kleinen Sitzbänken und gemütlichen Picknickbereichen, lädt der Badesee nach der kühlen Erfrischung im Wasser noch zum Verweilen und Picknicken ein.