Das Badevergnügen dauert länger an

Das Badevergnügen dauert länger an
Sofern das Wetter mitmacht, kann noch länger gebadet werden. (Bild: Stadt Wangen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Wangen – Die Badesaison im Freibad Stefanshöhe wird bis Sonntag, 26. September, verlängert. Zwar gehen die Sommerferien kommenden Sonntag zu Ende, aber – laut städtischer Mitteilung – nicht die Badesaison im Freibad Stefanshöhe.

Noch zwei Wochen, also bis zum 26. September, können sich dort – so die Stadt Wangen weiter – noch alle Wasserratten austoben. Allerdings gelten in dieser Zeit eingeschränkte Öffnungszeiten von 11 Uhr bis 18 Uhr.

Aber: Die Dauerkarten seien auch für die Nachsaison gültig. Und: Es gelten weiterhin die aktuellen Corona-Bestimmungen.