„Café unter den Buchen“ kommt gut an und geht in die Verlängerung

„Café unter den Buchen“ kommt gut an und geht in die Verlängerung
Das nächste Café unter den Buchen findet am Donnerstag, 4. August statt. (Bild: Stadt Friedrichshafen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen – Wenn Jung und Alt, Seite an Seite im Schatten der Buchen in der Heinrich-Heine-Straße Kaffee trinken und Kuchen essen – dann ist „Café unter den Buchen“. Die Bewohnerinnen und Bewohner kommen gerne, um sich mit anderen zu treffen.

Nach dem Erfolg der ersten drei Veranstaltungen im Juli lädt das Organisationsteam um Miriam Steimer am Donnerstag, 4. August von 15 bis 17 Uhr zum Sommer-Spezial-Café ein.

„Das Café unter den Buchen im Juni und Juli war ein riesiger Erfolg. Im Schatten der schönen Buchen vor dem Quartiersbüro trafen sich Jung und Alt und kamen so miteinander ins Gespräch“, freut sich Miriam Steimer vom Quartiersmanagement Heinrich-Heine im Amt für Soziales, Familie und Jugend.

Ganz besondere Höhepunkte gab es auch: Ein Bewohner feierte seinen 94. Geburtstag im Café unter den Buchen und freute sich riesig, seinen Geburtstag nicht alleine, sondern mit vielen Bewohnerinnen und Bewohnern der Siedlung feiern zu können. Viele Café-Gaste würden sich freuen, wenn es das Café unter den Buchen bis in den Herbst geben würde.

Das nächste Café unter den Buchen findet am Donnerstag, 4. August statt. Dazu kommen Erster Bürgermeister Fabian Müller und der Geschäftsführer der Städtischen Wohnungsbaugesellschaft, Jürgen Schipek. Sie wollen mit den Menschen ins Gespräch kommen und gleichzeitig das Engagement im Quartier Heinrich-Heine unterstützen.

Für Abwechslung und Spaß für die Kinder sorgt eine Spielstation, die vom Quartiersteam und von der Treff 22-Leitung organisiert wird. Es gibt eine Boule Meisterschaft, an der Jung und Alt mitmachen können.

„Da viele Bewohnerinnen und Bewohner im Heinrich-Heine-Quartier in den Sommerferien nicht in den Urlaub fahren, sondern die Zeit zuhause verbringen, haben wir zusammen mit sieben Ehrenamtlichen das „Café unter den Buchen“ Sommer-Spezial am 4. August geplant. Es ist eine willkommene Abwechslung für die Kinder und Erwachsenen“, so Miriam Steimer.

Für den gemütlichen Kaffeenachmittag bittet das Organisationsteam um Kuchenspenden. Wer einen Kuchen spenden möchte, kann diesen am Donnerstag, 4. August bis 14 Uhr bei Miriam Steimer im Quartiersbüro in der Heinrich-Heine-Straße abgeben. Bei schlechtem Wetter findet das „Café unter den Buchen“ unter dem Vordach des Jugendtreffs PRO statt.

Für Fragen und Infos steht Miriam Steimer telefonisch unter der Nummer 07541 203-3152 oder per E-Mail m.steimer@friedrichshafen.de gerne zur Verfügung.

(Pressemitteilung: Stadt Friedrichshafen)