Erektion auf E-Scooter: Exhibitionist fällt in Kornwestheim unangenehm auf

Muss das sein: Bei einem 40-jährigen Mann rutsche der Verstand in die Hose // Symbolbild.
Muss das sein: Bei einem 40-jährigen Mann rutsche der Verstand in die Hose // Symbolbild. (Bild: Aleksandr Zyablitskiy//iStock / Getty Images Plus)

Nicht zum Schmunzeln, sondern eher zum Wegschauen: Ein ungefähr 40-jähriger Mann fuhr mit einem E-Scooter am Montag in Richtung Rathaus Kornwestheim und streckte dabei sein erigiertes Glied aus der Hose heraus.

Eine 31-jährige Frau war auf einem Gehweg zwischen der Gerokstraße und der Lessingstraßeg unterwegs, als ihr ein noch unbekannter Mann auf einem schwarzen E-Scooter entgegenfuhr. Das Skurrile: Sein steifes Glied hing aus der Hose und er hantierte fleißig daran herum.

Polizei sucht den Exhibitionisten

Schließlich lud er seinen E-Scooter in einem am Fahrbahnrand geparkten Kombi ein und fuhr mit dem Fahrzeug davon. Laut Polizei soll der Mann etwa 40 Jahre alt und schwarz gekleidet gewesen sein. Er soll einen schwarzen Bart und kurze schwarze Haare gehabt haben. Bei dem Fluchtfahrzeug könnte es sich um eine dunkle C-Klasse gehandelt haben.

Das Polizeirevier Kornwestheim hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter der Rufnummer 07154 1313-0 oder per Mail an [email protected] entgegen.

(Quelle: PM Polizei Ludwigsburg)