Zehn Neue für Sonthofens Bayernliga-Team

Zehn Neue für Sonthofens Bayernliga-Team
Beide Offensivkräfte kommen vom österreichischen Landesligisten SV Reutte, haben dort zuletzt in der ersten Mannschaft gespielt und wollen in Sonthofens Bayernliga-Team in ihrer Karriere den nächsten Sprung machen. (Symbolbild: matimix // iStock / Getty Images Plus)

WOCHENBLATT

Bayernligist 1.FC Sonthofen hat am vergangenen Montag dieser Woche unter der Leitung des neuen Spielertrainers Andreas Hindelang, seinem Co. Rainer Noll und Torwart-Trainer Christian Merrath die Vorbereitung auf die am 20. Juli beginnende Punkterunde begonnen.

Das Spielerkarussell hat sich bei dem Traditions-Club in der zurückliegenden Pause kräftig gedreht. Im Kader gab es einen richtigen Schnitt und es standen viele neue Gesichter auf dem Platz. 11 Spieler haben ja bekanntlich den Verein verlassen. Demgegenüber stehen 10 Neuzugänge. Der Königstransfer ist zweifelsohne Fabian Lutz vom FC Memmingen.

Der 28jährige defensive Mittelfeldmann ist beidfüßig, ein absoluter Führungsspieler und hat bei den Mausstädtern in den vergangenen Jahren mehr als 120 Regionalliga-Einsätze absolviert. Aus dem eigenen Stall kommt Felix Graßl. Der 19jährige Defensivspezialist war in der letzten Saison Kapitän der FCS-A-Junioren. Mit Sezer Yazir kehrt ein alter Bekannter vom TSV Kottern nach Sonthofen zurück. Er spielte bereits von 2015 bis 2017 auf der Außenbahn im Sonthofer Bayernliga-Team, ist beidfüßig und hat mit seinen 31 Jahren viel Erfahrung.  Mit Daniel Saric und Stefan Sucur konnten zwei hoffnungsvolle junge Talente an Land gezogen werden.

Beide Offensivkräfte kommen vom österreichischen Landesligisten SV Reutte, haben dort zuletzt in der ersten Mannschaft gespielt und wollen in Sonthofens Bayernliga-Team in ihrer Karriere den nächsten Sprung machen. Im Allgäu sind sie keine unbekannten. Vor ihrem Österreich-Engagement wurde der 18jährige Saric in der Jugend beim FC Kempten ausgebildet und Sucur (20 Jahre alt) spielte beim TSV Kottern.

Vom FC Memmingen konnten zudem Musa Youssef (22 Jahre) und Luka Arslan (20 Jahre) verpflichtet werden. Beide bringen viel Qualität mit und sind im Mittelfeld zu Hause. Sie werden bei den Kreisstädtern, genauso wie Torhüter Niklas Neubert der vom FC Kempten zu seinem Heimatverein zurückwechselte, ihren Weg machen. Ein weiteres vielversprechendes Talent ist der erst 18jährige Johnny Martin. Er kommt von den Bayernliga-A-Junioren des FV Illertissen und war dort als Kapitän in der Abwehr einer der Leistungsträger. Noch jünger ist Marc Lorenz. Er wird von der eigenen A-Jugend hochgezogen und soll behutsam aufgebaut werden.

Bis zu viermal pro Woche bittet das neue Trainergespann zu den Übungseinheiten. Einige Testspiele stehen ebenfalls auf dem Programm.

Vorbereitungs-Spiele:

  • Samstag, 22.06. / 14.00 Uhr FC Memmingen – 1.FC Sonthofen
  • Mittwoch 26.06./ 19.00 Uhr SSV Niedersonthofen – 1.FC Sonthofen
  • Samstag 29.06./ ab 13.00 Uhr ASR Cup mit Durach/Kempten/Oberstdorf/Sonthofen
  • Donnerstag 04.07./ 17.45 Uhr 1.FC Sonthofen – FC Schalke 04 II
  • Samstag 06.07./ 14.00 Uhr 1.FC Sonthofen – VfB Durach
  • Samstag 13.07./ 16.00 Uhr Totopokal (3. Runde) in Durach

(Vereinsmitteilung: Dieter Latzel, 1. FC Sonthofen)