Historisch hoher Sieg für die SG Aulendorf

Historisch hoher Sieg für die SG Aulendorf
Die Startelf von der SG Aulendorf beim Historischen Sieg gegen Weingarten. (Bild: SG Aulendorf Fußball 1920 e.V)

WOCHENBLATT

Nach der ersten Niederlage in der Rückrunde zeigte die SG Aulendorf eine gute Reaktion und gewann beim FC Kosova Weingarten mit einem historisch rekordverdächtigen 16:0 Auswärtssieg.

Die Gastgeber die als Absteiger schon feststehen waren über die gesamte Spieldauer bedauerlich überfordert. Bei einer noch konsequenteren Chancenverwertung der SG Aulendorf hätte das Ergebnis auch weitaus höher ausfallen können ja sogar müssen. In der ersten Halbzeit vergaben die Gäste aus Aulendorf noch etliche Hochkaräter leichtfertig oder scheiterten am Torhüter der Gastgeber. Mit diesem Kantersieg hat die SG Aulendorf ihr Tore Konto auf 94 Treffer hochgeschraubt und steht auf einem hervorragenden 2. Platz. Bis zum Halbzeitpfiff von Schiedsrichter Manfred Obermayer aus Bad Waldsee führte die SG Aulendorf mit 5:0.

Dabei erzielte Andreas Krenzler einen lupenreinen Hattrick zum 3:0. Daniel Thomas traf zum 4:0 und nochmals Andreas Krenzler zum Halbzeitstand. In der zweiten Spielhälfte ging das muntere Tor schießen dann locker weiter und so schraubte die SG Aulendorf, in dem stets fairen Spiel, das Ergebnis bis auf 16:0 hoch. Die Tore erzielten dabei Daniel Thomas (2), Andreas Krenzler (2), Andreas Maucher (3), Marcel Teißler, Jochen Daiber, Patrick Moll und David Noah Rimili. In der einseitigen Begegnung hatte Aulendorfs Torhüter Sebastian Ludwig nicht einen einzigen Ball auf sein Gehäuse zu parieren.

Am Sonntag, den 26. Mai bestreitet die SG Aulendorf um 15 Uhr ihr letztes Heimspiel im Stadion am Lehmgrubenweg der Saison 23/24. Gegner ist zum Lokalderby der SV Reute. Die SG Aulendorf würde sich über viele Zusehende freuen.

FC Kosova Weingarten – SG Aulendorf 0:16 (0:5)

SG Aulendorf: Sebastian Ludwig, Patrick Moll, Florian Scham (66. David- Noah Rimili), Dimitri Neb (85. Joshua Müller), Daniel Thomas, Jan Müller, Marcel Teißler (75. Fabian Madlener), Maxim Reuss (62. Michael Karasjov), Andreas Maucher, Lukas Steinhauser (61. Jochen Daiber), Andreas Krenzler – Trainer: Stefan Treuer – Trainer: Marco Müller

Tore: 0:1 Andreas Krenzler (1.), 0:2 Andreas Krenzler (12. Foulelfmeter), 0:3 Andreas Krenzler (28.), 0:4 Daniel Thomas (31.), 0:5 Andreas Krenzler (34.), 0:6 Daniel Thomas (51.), 0:7 Andreas Maucher (57.), 0:8 Andreas Krenzler (59.), 0:9 Andreas Krenzler (68.), 0:10 Marcel Teißler (70.), 0:11 Jochen Daiber (73.), 0:12 Patrick Moll (75.), 0:13 David- Noah Rimili (78.), 0:14 Andreas Maucher (79.), 0:15 Daniel Thomas (82.), 0:16 Andreas Maucher (87.)

(Vereinsmitteilung: SG Aulendorf)