Zoll findet 14.000 Zigaretten und 74 Kilo Wasserpfeifentabak

Mehrere Zigarettenpackungen liegen auf einem Tisch beim Zoll Singen.
Mehrere Zigarettenpackungen liegen auf einem Tisch beim Zoll Singen. (Bild: Hauptzollamt Singen/dpa)

Deutsche Presse-Agentur
Deutsche Presse-Agentur

Der Zoll hat im Auto eines 23-Jährigen 14.000 Zigaretten und 74 Kilo Wasserpfeifentabak gefunden. Wo der Mann die Ware kaufte, sei bisher nicht bekannt, hieß es in einer Mitteilung der Behörde vom Donnerstag.

Der 23-Jährige war Ende Januar auf der Autobahn 81 in Höhe Geisingen (Landkreis Tuttlingen) unterwegs gewesen, als ihn die Fahnder anhielten. Bei der Kontrolle hatte der Mann zunächst angegeben, nach Konstanz in den Urlaub fahren zu wollen. Statt Urlaubsgepäck fanden die Beamten jedoch Kartons und Plastiktüten voller Tabakwaren im gesamten Fahrzeug.

Er muss nun rund 11 300 Euro Tabaksteuer zahlen, wie es weiter hieß. Ein Strafverfahren «wegen des Erwerbs und Besitzes von unversteuerten Tabakwaren sowie Steuerhehlerei» sei eingeleitet worden.