Opelfahrer rammt Fußgängerin: 48-Jährige wird schwer verletzt  

Opelfahrer rammt Fußgängerin: 48-Jährige wird schwer verletzt  
Ein Rettungshubschrauber brachte die schwer verletzte Frau in eine Klinik // Symbolbild. (Bild: Davor Knappmeyer)

Bei einem Unfall auf der Angerstraße in Spaichingen ist am Montagabend eine Fußgängerin schwer verletzt worden. Ein Opelfahrer (49) übersah die Frau. Der Rettungshubschrauber landete mitten auf dem Marktplatz.

Ein 49-Jähriger war gegen 21 Uhr mit einem Opel Insignia auf der Hauptstraße in Richtung Rottweil unterwegs. Nach derzeitigem Stand geht die Polizei von folgendem Unfallhergang aus:

An der Kreuzung zur Angerstraße bog der Opelfahrer bei für seine Fahrtrichtung an der Ampel anzeigendem „Grünlicht“ nach links auf die Angerstraße ab. Hierbei erfasste das Auto eine 48-jährige Fußgängerin, die auf Höhe der Stadtkirche die Angerstraße in Richtung Stadtapotheke überquerte.

Die Polizei sucht Zeugen

Die Fußgängerampel war vermutlich ebenfalls „Grün“. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die Frau schwer. Ein Rettungshubschrauber, der auf dem Marktplatz landete, flog die 48-Jährige zur weiteren medizinischen Behandlung in eine Klinik. Das Polizeirevier Spaichingen sucht nun Personen, die den Unfallhergang beobachtet haben. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07424 9318-0 zu melden.

(Quelle: Polizeipräsidium Konstanz)