Volkstrauertag in Mengen: Musikzug der Bürgerwache begleitet musikalisch

Volkstrauertag in Mengen.
Volkstrauertag in Mengen. (Bild: Stadt Mengen)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Vor dem Kriegerdenkmal auf dem Friedhof haben sich am Sonntag viele Menschen versammelt, um den Gefallenen des ersten und zweiten Weltkriegs sowie den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft weltweit zu gedenken.

Der Musikzug der Bürgerwache untermalte die Veranstaltung musikalisch, Armin Franke moderierte sie.

Die Schülerinnen Gina Stadtmüller und Julia Lauer von der Realschule Mengen hielten einen Wortbeitrag, bevor Bürgermeister Stefan Bubeck und Pfarrer Stefan Einsiedler ihre Ansprachen hielten.

Zum Abschluss wurden von der Stadt Mengen und der Reservistenkameradschaft Hohentengen unter dem Lied „Der gute Kamerad“ und den Ehrensalutschüssen der Bürgerwache zwei Kränze zur Totenehrung niederlegte. Zuvor gab es einen evangelischen und katholischen Gottesdienst.

(Pressemitteilung: Stadtverwaltung Mengen)