Feierstunde bei der Stadt Pfullendorf zu Ehren langjähriger Mitarbeiter

Feierstunde bei der Stadt Pfullendorf zu Ehren langjähriger Mitarbeiter
Frank Lehmann, Dieter Manz, Thomas Kugler, Ulrika Götz, Gerhard Dippel, Daniela Müller, Bürgermeister Ralph Gerster, Personalratsvorsitzende Mira Krane, Susanna Schröter, Mechthilde Eisenreich (v.l.n.r.). Auf dem Bild fehlt Günter Leute. (Bild: Stadt Pfullendorf)

WOCHENBLATT

Eine gute Tradition bei der Stadtverwaltung Pfullendorf ist es, langjährige Mitarbeitende sowie die frisch in Rente gegangenen Mitarbeitenden im Rahmen einer kleinen Feierstunde nochmals besonders zu würdigen bzw. zu verabschieden.

Am vergangenen Mittwoch konnte Bürgermeister Ralph Gerster diese gute Tradition fortführen. In seiner Ansprache ging er speziell auf die einzelnen Jubilare und frisch gebackenen Rentner und deren Tätigkeiten bei der Stadt Pfullendorf ein. Besonders beeindruckt zeigte er sich über die Tatsache, dass die Anwesenden zusammen auf 232 Dienstjahre bei der Stadt kommen. Im Namen der Stadt bedankte sich Bürgermeister Gerster sowie die Personalratsvorsitzende Mira Krane für den Einsatz und das Engagement der Mitarbeiter.

(Pressemitteilung: Stadt Pfullendorf)