Telefonische Abhilfe bei PC-Problemen gestartet

Abhilfe bei Computerproblemen gibt's per Telefon durch den OCN der Stadt Isny.
Abhilfe bei Computerproblemen gibt's per Telefon durch den OCN der Stadt Isny. (Bild: Stadt Isny)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Isny – Der Offene Computernachmittag (OCN) des Stadtseniorenrats der Stadt Isny muss derzeit – wie so vieles – ausfallen. Aber: Das OCN-Team hat sich – laut städtischer Mitteilung – eine Lösung einfallen lassen. Ab sofort gibt es eine Telefonhotline für erste Hilfe bei technischen Nöten.

In der Unteren Mühle finde üblicherweise jeweils am Donnerstagnachmittag der Offene Computernachmittag des Stadtseniorenrats statt. Dort bekämen Hilfesuchende Unterstützung in allen Fragen zu PC, Handy, Tablet und Digitalkamera.

Wegen der aktuellen Corona-Situation ist die Untere Mühle seit Wochen geschlossen, so dass der OCN nicht stattfinden könne. Das OCN-Team habe sich Gedanken gemacht, wie Hilfesuchenden dennoch Hilfe angeboten werden kann.

Die Lösung ist – so die Stadt Isny weiter – eine Telefon-Hotline. Von Montag bis Freitag kann man sich jeweils von 9 bis 19 Uhr telefonischen Rat holen, einschließlich Fernwartung bei Bedarf. Auf diese Weise werde direkter Kontakt vermieden.

Die Telefonnummern der Fachleute mit ihren Schwerpunkten finden sich auf der Homepage der Stadt Isny unter „Stadtseniorenrat“. Und: Wer über gute IT-Kenntnisse verfügt und sein Wissen im Helfer-Team einbringen möchte, sei dort herzlich willkommen.