In Isny ist was los: Frühlings- und Gartenflohmarkt

In Isny ist was los: Frühlings- und Gartenflohmarkt
Einheimische Gehölze, wild wachsende Stauden oder junges Gemüse – die Gärtnereien aus Isny und der Umgebung, Kräuterhöfe und lokale Vereine sorgen für ein grün-buntes Marktangebot. (Bild: Stadt Isny)

WOCHENBLATT

Bereits zum elften Mal findet in der Isnyer Innenstadt ein Frühlingsmarkt mit Gartenflohmarkt statt. Am Samstag, 20. April, von 9 bis 16 Uhr, können die Besucher bei Musik Bummeln, Flanieren, Neues entdecken und einige Schnäppchen machen.

Gärtnereien aus Isny und Umgebung, Kräuterhöfe und Vereine präsentieren auch heuer wieder ein grün-buntes Marktangebot. Kunsthandwerker steuern Dekoratives für Garten, Terrasse und Balkon bei – Gebrauchskeramik trifft auf Gefilztes, Korbkunst und Vogelhäuschen.

Mitmachangebote für alle

Verschiedene Akteure geben zudem spannende Einblicke in aktuelle Themen wie Foodsharing, (E-)Mobilität, Gentechnik und solidarische Landwirtschaft. Kinder dürfen sich auf kreative Mitmachangebote freuen, unter anderem können Tontöpfe als Unterschlupf für Ohrenkneifer gestaltet werden. Neben einem Saatgutspiel bietet der Markt auch Gelegenheit, regionales Saatgut, Pflanzen oder gar eine Traubenkirsche zu gewinnen.  

Kostenfreie Aktionen

  • 11 Uhr: Spaziergang zu den Isnyer Stadtbäumen mit Jakob Dürrenberger
  • 13 Uhr: Spaziergang zu den Obstbäumen mit Dominik Appenmaier
  • 15 Uhr: Spaziergang auf den Spuren von Wasser und Biodiversität in der Stadt mit Erhard Bolender

Start ist jeweils am Stand „Artenvielfalt durch Bäume“ bei der Silberlinde auf dem Marktplatz.  

Im Rahmen der Führungen informieren Jakob Dürrenberger und Dominik Appenmaier über ihre Arbeit als Baumpfleger, die Nutzung und den Schutz von Bäumen sowie deren Bedeutung für Mensch und Artenvielfalt. Von Biodiversität, Lebensräumen und Naturschutz erzählt Landschaftsarchitekt Erhard Bolender beim Spaziergang zum Thema „Wasser in der Stadt“. 

Der Gartenflohmarkt verwandelt die Espantorstraße in ein Paradies für alle, die auf der Suche nach hübschen Dekorationen, Pflänzchen und Samen sind. Als besondere Überraschung ziehen hier zum Auftakt der Marktsaison sieben Hochbeete ein. Einzelhandel und Gastronomie bereichern das grüne Treiben mit besonderen Aktionen und frühlingshaften Köstlichkeiten. Das Gypsy Swing Duo begleitet musikalisch durch den Tag. 

(Pressemitteilung: Stadt Isny)