Tag der offenen Tür im Wohnpark St. Josef in Altshausen

Tag der offenen Tür im Wohnpark St. Josef in Altshausen
Der Wohnpark St. Josef hat seine Wurzeln in einer ehemaligen Zuckerfabrik, wo die Franziskanerinnen von Reute 1899 ein Alten- und Pflegeheim gründeten. (Bild: St. Elisabeth-Stiftung)

WOCHENBLATT

Der Wohnpark St. Josef lädt am Samstag, den 15. Juni zu einem Tag der offenen Tür mit einem bunten Programm ein. Der Erlös fließt in die Verschönerung des ehemaligen Speisesaals. Jeder kann das Projekt unterstützen: Einfach am eigenen Flohmarktstand Altes verkaufen und gerne einen Teil Ihrer Einnahmen spenden.

Der Tag der offenen Tür beginnt um 10 Uhr mit einem feierlichen Gottesdienst. Anschließend können die Besucher bis 15 Uhr ein abwechslungsreiches Programm genießen. Führungen durch den historischen Wohnpark bieten die Gelegenheit, die Geschichte und Schönheit dieses besonderen Ortes zu entdecken. Eine Tombola lockt mit tollen Preisen, während der Verkauf historischer Möbel besondere Schätze bereithält. Kulinarisch verwöhnt werden die Gäste an einem Dinnete-Stand, „Unser Café“ bietet Kaffee und Kuchen an.

Neben diesen Attraktionen gibt es Flohmarktstände mit tollen Angeboten.  Jeder kann mitmachen:  Einfach am eigenen Flohmarktstand Altes verkaufen und gerne einen Teil der Einnahmen spenden. „Machen Sie mit bei unserem Flohmarkt“, ruft Lydia Zimmermann, Leiterin des Wohnparks St. Josef, auf. „Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihre Schätze zu verkaufen.“

Der Erlös fließt in die Verschönerung des Speisesaals des Wohnparks, der zukünftig nicht nur den Bewohnern, sondern auch der gesamten Gemeinde offenstehen soll. „Wir wollen den Raum für Veranstaltungen und Treffen zugänglich machen, um Begegnungen und gemeinsame Erlebnisse zu fördern“, erklärt Lydia Zimmermann. „Jede Unterstützung hilft uns, dieses Vorhaben Wirklichkeit werden zu lassen.“

Der Wohnpark St. Josef hat seine Wurzeln in einer ehemaligen Zuckerfabrik, wo die Franziskanerinnen von Reute 1899 ein Alten- und Pflegeheim gründeten. Heute ist der Wohnpark ein Ort der Begegnung und Gemeinschaft für Jung und Alt. Der Wohnpark St. Josef befindet sich in der Paul-Pfaff-Str. 7, 88361 Altshausen. Weitere Informationen finden Sie auf www.st-elisabeth-stiftung.de.

Anmeldung zum Flohmarkt bei:

Felicitas Fink: Koordinatorin Wohnpark St. Josef
Telefon: 07584 924-441, E-Mail Adresse: [email protected]

Für Spenden zur Verschönerung des Speisesaals steht das folgende Spendenkonto zur Verfügung:

St. Elisabeth-Stiftung, IBAN: DE18 7509 0300 0000 3005 00, BIC: GENODEF1M05 (LIGA-Bank Stuttgart)
Verwendungszweck: Altshausen

(Pressemitteilung: St. Elisabeth-Stiftung)