Weitere Parkplätze für Aachbadbesucher

Weitere Parkplätze für Aachbadbesucher
Die Stadtverwaltung stellt deshalb während des Freibad-Betriebs weitere kostenfreie Parkplätze in unmittelbarer Nähe für Aachbadbesucher zur Verfügung. (Bild: Eisenlohr // iStock / Getty Images Plus)

WOCHENBLATT

Aufgrund des derzeitigen Neubaus der Scheffelhalle stehen am Aachbad weniger Parkplätze zur Verfügung. Aufgrund des Baustellenverkehrs ist das Parken daher nur auf den ausgeschilderten Parkplätzen möglich.

Die Stadtverwaltung stellt deshalb während des Freibad-Betriebs weitere kostenfreie Parkplätze in unmittelbarer Nähe für Aachbadbesucher zur Verfügung: Auf der kostenpflichtigen Parkfläche an der Ecke Mühlenstraße/Schaffhauser Straße, (Parkplatz am Eichenhain) und den kostenpflichtigen Parkplätzen entlang der Mühlenstraße können Aachbadbesucher ab sofort bis zum Ende der Freibadsaison kostenfrei parken (der Parkplatz am Eichenhain steht ab 11. Juli zur Verfügung).

Hierzu ist es aber erforderlich, die Parkkarte für das Aachbad, die man an der Kasse des Freibads erhält, gut sichtbar hinter die Windschutzschreibe des Autos zu legen.

Nach wie vor ist die Nutzung der Parkfläche auch für diejenigen möglich, die das Aachbad nicht besuchen – dann allerdings mit einem entsprechend gültigen Park- oder Handyticket.

Als Alternative stehen die kostenlosen Parkplätze an der Offwiese und Landesgartenschau wie auch bisher zur Verfügung.

(Pressemitteilung: Stadt Singen)