Steißlingen: 29-Jähriger wird bei Unfall schwer verletzt

Steißlingen: 29-Jähriger wird bei Unfall schwer verletzt
Bei der Kollsion von einem VW und einem Traktor wurde ein 29-Jähriger schwer verletzt. Symbolbild. (Bild: picture alliance / Fotostand | Fotostand / Gelhot)

WOCHENBLATT

Ein Autofahrer hat bei einem Unfall auf der L226 zwischen Steißlingen und Radolfzell am Montag schwere Verletzungen erlitten.

Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag gegen 17 Uhr. Ein 29-Jähriger war mit seinem VW Golf auf der L226 von Steißlingen in Richtung Radolfzell unterwegs. Plötzlich geriet er mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und knallte in einen entgegenkommenden Traktor.

Durch die Wucht des Aufpralls brach die Vorderachse der landwirtschaftlichen Maschine, sodass diese nach links von der Straße abkam und im Grünstreifen liegenblieb.

Schwere Verletzungen und 125.000 Euro Schaden

Der 29-Jährige verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus. An den beiden Fahrzeugen, die nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten, entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt rund 125.000 Euro.

Die L226 war während der Unfallaufnahme voll gesperrt. Die Feuerwehr Radolfzell unterstützte vor Ort mit drei Fahrzeugen und 13 Mann.

(Quelle: Polizeipräsidium Konstanz)