Präventive Wegsperrung nach Starkregen

Präventive Wegsperrung nach Starkregen
Der Weg unterhalb des Hohenegg-Hangs in Konstanz wird präventiv gesperrt // Symbolbild. (Bild: picture alliance / Pressebildagentur ULMER | Markus Ulmer)

WOCHENBLATT

Wegen des zurückliegenden Starkregenereignisses hat sich die Stadt Konstanz dazu entschieden, den Weg unterhalb des Hohenegg-Hangs präventiv zu sperren.

Örtlich wird die Sperrung ab der Ruppaner-Brauerei bis zu den Felsenkellern geltern. Der Weg ist Teil des Bodenseeradweges. Die TBK werden morgen Vormittag vor Ort sein und die Sperrung vornehmen.

Die Stadt lässt den Hang von einem Gutachter sichten. Der Termin dazu wird noch abgestimmt.

(Pressemitteilung: Stadt Konstanz)