Bodenseemesse mit Tradition feiert 75-jähriges Jubiläum

Die IBO-Messe feiert im März ihr 75-jähriges Jubiläum.
Die IBO-Messe feiert im März ihr 75-jähriges Jubiläum. (Bild: Messe Friedrichshafen)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Stadtkulisse, funkelnde Augen und staunende Münder bei der ganzen Familie: Das neue Key Visual der Frühjahresmesse vermittelt im charmanten 50er Jahre Look vor allem eines, nämlich Vorfreude.

Und davon gibt es reichlich, wenn die IBO im März 2024 stolze „75 Jahre“ feiert und zu diesem Anlass mit zahlreichen Neuheiten aufwartet. Es soll eine Zeitreise werden, zurück zu den Anfängen der Messe 1949, die bis heute nachhaltig die Stadt Friedrichshafen und die Bodenseeregion prägen.

„Vom musikalischen Wiesnzauber bis zur Europapark-Show: Unser Angebot ist neu inszeniert und voller Überraschungen“, freuen sich Messechef Klaus Wellmann und Projektleiterin Julia Graf gemeinsam auf die besondere Ausgabe der „Mutter aller Messen“ vom 20. bis 24. März.

(Bilder: Messe Friedrichshafen)

Sich treffen, Spaß haben, über Neues staunen, gemeinsam etwas erleben – das macht die DNA der IBO seit Beginn aus: „Genau das wollten wir auch im neuen Key Visual unserer Jubiläums-IBO transportieren,“ erklärt Ludwig Meier, Marketingleiter der Messe. „Die IBO entstand ursprünglich, um nach dem 2. Weltkrieg der schwer zerstörten Stadt Friedrichshafen neue wirtschaftliche Impulse zu geben. Und diese besondere Verbundenheit spiegelt sich auch im Hintergrund mit der Stadt-Silhouette und dem Zeppelin wider. Ein Hauptanliegen von uns war es auch, die fröhliche Stimmung, die generell auf der IBO herrscht, mit der Erwartungshaltung des Neuen zu verbinden,“ fährt Ludwig Meier fort.

Auch das strahlt das neuen Key Visual mit der im Retrostil gehaltenen Cartoon-Familie aus: „Lauter fröhliche Gesichter über alle Generationen hinweg, die sich auf die Jubiläums-Messe mit ihren Highlights freuen“. Der Claim „Lasst Euch überraschen“ rundet dieses Ansinnen perfekt ab.

Die IBO wächst

Trotz dem Schwelgen in Erinnerungen ist der Blick der Messe fest auf die Zukunft gerichtet. Für die Veranstaltung im Frühjahr steht das Team schon längst in den Startlöchern. „Die IBO wächst und erweitert sich“, verkündet Projektleiterin Julia Graf. „Das betrifft zum einen die Hallenbelegung, die 2024 mit zehn bespielten Hallen, zwei Foyers und beiden Freigeländen im Vergleich zur diesjährigen Veranstaltung nochmal gewachsen ist.“

Doch auch thematisch entwickelt sich das Messequartett weiter. Zum Beispiel durch die neu konzipierte Jugendhalle, die vor allem das jüngere Publikum mit vielfältigen Angeboten von Cosplay über politische Bildung bis hin zu Gaming ansprechen soll. In ausgelassener Atmosphäre können sich die Gäste außerdem am Samstagabend, 23. März 2024, auf den Frühling einstimmen: Der Wiesnzauber verwandelt die Halle A1 mit authentischer Live-Musik und Bewirtungsangebot in den perfekten Ort für geselliges Beisammensein. „Unser Ziel ist es, ein Messeerlebnis zu ermöglichen, das alle Altersgruppen unterhält und begeistert“, resümiert Julia Graf. 

(Bilder: Messe Friedirchshafen)

Tickets und Öffnungszeiten

Die IBO und ihre Schwestermessen „Urlaub Freizeit Reisen“, „Garten & Ambiente Bodensee“ und „Neues BauEn“ finden von Mittwoch, 20. bis Sonntag, 24. März 2024 parallel statt und haben täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Tageskarte ist online für 9,50 Euro erhältlich und ermöglicht den Eintritt für alle vier Messen. Für Familien ist ein Familienticket online für 21 Euro erhältlich. Tickets für den Wiesnzauber sind ebenfalls online erhältlich. 

Weitere Informationen unter WWW.IBO-MESSE.DE und auf WWW.FACEBOOK.COM/IBOMESSE.

(Pressemitteilung: Messe Friedrichshafen)