Abschluss der Qualifizierung: Serviceangebote für haushaltsnahe Dienstleistungen

Die Teilnehmerinnen mit den Lehrkräften am Tag des Abschlusses der Qualifizierung für Serviceangebote für haushaltsnahe Dienstleistungen vor dem Landwirtschaftsamt Biberach.
Die Teilnehmerinnen mit den Lehrkräften am Tag des Abschlusses der Qualifizierung für Serviceangebote für haushaltsnahe Dienstleistungen vor dem Landwirtschaftsamt Biberach. (Bild: Landratsamt Biberach)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Zwischen 12. Januar und 12. Mai 2023 hat die Qualifizierung für Serviceangebote für haushaltsnahe Dienstleistungen des Landwirtschaftsamt Biberach stattgefunden. Die elf Teilnehmerinnen der Qualifizierung wurden in bis zu 160 Unterrichtseinheiten für ihre Tätigkeiten in privaten Haushalten geschult. Die Teilnehmerinnen haben beim Abschluss im Landwirtschaftsamt ihre Teilnahmebescheinigungen erhalten.  

Zu den Tätigkeiten der Teilnehmenden gehören die Reinigungsarbeiten in privaten Wohnungen, die Reinigung und Pflege von Kleidung sowie Betreuungsaufgaben wie die Einkaufsbegleitung. Verschiedene Beschäftigungsangebote wie gemeinsames Kochen oder Basteln und Gespräche mit den zu betreuenden Personen gehören ebenfalls zu den Aufgabengebieten. Die Inhalte der Qualifizierung spiegeln diese vielfältigen Tätigkeitsbereiche der Unterstützungsangebote wieder.

Inhalte der vier Module sind u.a. Krankheits- und Behinderungsbilder, Kommunikation, Betreuung und Unterstützung, hauswirtschaftliche Biografiearbeit, rechtliche Rahmenbedingungen, Rolle des Helfenden, Objektreinigung, Textilreinigung sowie Ernährung und Verpflegung im Alltag. Die Vermittlung des Fachwissens soll den Teilnehmenden des Kurses Sicherheit in den Tätigkeitsfeldern der privaten Haushalte geben und die Qualität der Angebote sichern.

Die Bedeutung der Unterstützungsangebote im Alltag wird für die Zielgruppe der betreuungsbedürftigen und älteren Menschen, die noch zu Hause wohnen und ihren Alltag möglichst selbstständig bewältigen möchten, immer größer. Durch die Übernahme der vielfältigen Aufgaben im Privathaushalt werden pflegende Angehörige entlastet und die Pflegebedürftigen unterstützt möglichst lange in den eigenen vier Wänden zu leben. Die Übernahme der haushaltsnahen Tätigkeiten erfolgt stundenweise nach Absprache. Pflegerische Tätigkeiten gehören nicht zum Tätigkeitsfeld.

Die nächste Qualifizierung für Serviceangebote für haushaltsnahe Dienstleistungen mit beschäftigtem Personal startet im Januar 2024. Interessierte Personen können sich an das Landwirtschaftsamt Biberach, Tel. 07351/52-6733 oder Tel. 07351/52-6702 (Zentrale) wenden. Mehr Informationen zur Qualifizierung erhalten Sie online auf der Seite des Landwirtschaftsamtes Biberach.

Im Bild:

v.l. Albert Basler (Amtsleiter), Judith Rist (Lehrkraft), Sonja Hummel, Margit Keckeisen, Anna Moser, Christine Schuster (Lehrkraft), Petra Hybner (Lehrkraft), Vanessa Büchner, Tatiana Huber, Petra Rief, Monika Müller, Rosi Schwarz, Emily Zilch

(Pressemitteilung: Landratsamt Biberach)