Nicht vergessen: Ab 2021 gibt es keine kostenlosen Windelsäcke mehr

Nicht vergessen: Ab 2021 gibt es keine kostenlosen Windelsäcke mehr
Symbolbild (Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Lkr. Ravensburg – Windeln und Inkontinenzprodukte kann man ab Januar 2021 in der Restmülltonne oder zusätzlichen Abfallsäcken entsorgen. Die Städte und Gemeinden im Landkreis Ravensburg geben anteilig noch bis Jahresende 2020 kostenlose Windelsäcke an die Berechtigten aus. Ab 2021 kann man die Windelsäcke auch nicht mehr kostenfrei bei den Entsorgungszentren abgeben.

Für die Entsorgung von Windeln und Inkontinenzprodukten stehen weiterhin Zusatz-Abfallsäcke und die Restmülltonne zur Verfügung. 

Die Zusatz-Abfallsäcke kann man in Ravensburg und seinen Ortschaften bei den bekannten Verkaufsstellen kaufen. Bestellungen für größere Restmülltonnen, die im zweiwöchigen Rhythmus geleert werden, nimmt das Bürgerbüro des Landratsamtes Ravensburg entgegen. „Eine Verwiegung findet nicht statt“, lt. Landratsamt.